Reisen innerhalb Deutschlands

Dresden: Genuss für alle Sinne
Bezaubernde Landschaften genießen
2 oder 3 Tage mit Besuch der Semperoper

„Elbflorenz“, „Venedig des Ostens“ – schon diese schmückenden Namen lassen Einiges erahnen. Reiche Kunstsammlungen, eindrucksvolle Baudenkmäler und kulinarische Genüsse! Sie wohnen im exklusiven Hotel INNSIDE inmitten der Dresdner Altstadt.

1. Tag: „Vom blauen Wunder bis zur Semperoper“.

Abreise am Morgen. Schon gegen 10 Uhr erreichen Sie Dresden. Stadtbesichtigung per Kutsche, wie zu Zeiten August des Starken. Um 12 Uhr dann zur Orgelandacht in der Frauenkirche. Ein richtiger Genuss. Dann hoch auf den Turm, was für eine Aussicht. Dresdens Altstadt liegt Ihnen zu Füßen. Am Nachmittag beziehen Sie Ihre komfortablen Zimmer im „INNSIDE“. Es befindet sich gegenüber des Frauenkirche. Zur Semperoper und zum Zwinger sind es nur wenige Schritte. Am Abend erwartet die Semperoper die Musikfreunde unter Ihnen. "Hochzeit des Figaro" oder "Rigoletto" - Sie haben die Wahl.

2. Tag: „Meißen und der Prinz“.

Zunächst Meißen. Besuch in der weltberühmten Porzellanmanufaktur. Kostbarkeiten von unschätzbarem Wert. Danach besuchen Sie Schloss Proschwitz. Vor 25 Jahren gingen Schloss und die dazugehörigen Weinberge Stück für Stück wieder in den Besitz des Prinzen zur Lippe über. Mit viel Liebe entstehen edle Tropfen im renommiertesten Weingut Sachsens. Führung und Kostprobe im Schloß.

Abreisetag (2. oder 3. Tag): „Elbtal“.

Schon gegen 9.30 Uhr gehen Sie an Bord eines der Sächsischen Dampfschiffe. Dresdens unverwechselbares Panorama von der Elbe aus. Vorbei an den  Elbschlössern, den Dresdner Villen bis in die Sächsische Schweiz geht die Tour. Die Bastei und die Festung Königsstein vom Dampfer aus. Später dann mittels Fahrstuhl hoch auf die Festung. Gegen 16.30 beginnt dann Ihre Heimreise. Ein wunderbares Wochenende geht zu Ende.

Leistungen

LEISTUNGEN
2 oder 3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 oder 2 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Innside“ in Dresden
  • 1 x Abendessen
  • Eintritt oder Schifffahrt laut Beschreibung
  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Besuch der Semperoper buchbar!

Termine

2 Tage:
→ 22.04. - 23.04.2017  (Hochzeit des Figaro)

3 Tage:

→ 01.04. - 03.04.2017 (Rigoletto)

Preise

Preise pro Person in Euro:


2 Tage im DZ (DU/WC) ........................................................279,–
Einzelzimmerzuschlag .........................................................40,–


3 Tage im DZ (DU/WC).........................................................399,–
Einzelzimmerzuschlag .........................................................90,–

Zuschlag für Semperoper:
Kategorie 6...........................30,–
Kategorie 5...........................60,–
Kategorie 4...........................70,–
Kategorie 3...........................80,–
Kategorie 2...........................110,–
Kategorie 1...........................120,–

Zuschlag "Hochzeit des Figaro" 40,-

Geschichten aus dem Schwarzwald
RAUSCHENDE BÄCHE – DUFTENDE BERGWIESEN – ROMANTISCHE TÄLER
6 Tage Schwarzwald

Alpine Gipfel im Süden, Schluchten und verwinkelte Täler in der Mitte, anmutige Hügelkämme im Norden: Das ist der Schwarzwald, Deutschlands prominentestes und meistbesuchtes Mittelgebirge. Wie eine Burg, ein allerdings freundlicher Brocken aus Granit und Buntsandstein, bewacht es den südwestlichsten Winkel des Landes, zwingt den jungen Rhein zu einem umständlichen Bogen bis Basel und ins Elsass hinein, ragt stolz und steil aus der sonnenüberfluteten Rheinebene auf und verläuft sich im Osten in sanften Wellen Richtung Schwabenland. Sie wohnen im Parkhotel-Waldeck am Titisee.

1. Tag: „Erste Eindrücke“. Über Nürnberg und Stuttgart in den Schwarzwald. Am Nachmittag erreichen Sie den Titisee. Zur Einstimmung Schwarzwälder Kirschtorte!

2. Tag: „Der Schwarzwald“. Schwarzwaldrundfahrt. Zunächst Freiburg im Breisgau. Blickfang: Das gotische Münster. In der Altstadt wetteifern prächtige Häuser und schicke Einkaufsviertel um die Gunst der Besucher. Stadtführung! Dann Schauinsland – Weit schweift der Blick über Höhenzüge und tiefe Täler.

3. Tag: „Wasserfall und Bauernhof“. Auftakt in Triberg! Hier donnern die höchsten Wasserfälle Deutschlands ins Tal. Über 7 Kaskaden 163 m in die Tiefe. Weiter nach Hausach. Unterwegs: Schupfnudelessen. Hier besuchen Sie das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhöfe. Eindrucksvolle Einblicke in das traditionelle Leben auf den Schwarzwaldhöfen.

4. Tag: „Panoramen“. Beginn am Feldberg. Fast 1500 m hoch. In St. Blasien beherrscht das Kloster das Stadtbild. Der Dom ist die drittgrößte Kuppelkirche Europas. Das Hüsli, unweit des Schluchsees, ein wunderschönes Heimatmuseum. Berühmt wurde das Hüsli durch die Fernsehserie „Schwarzwaldklinik“. Hier war „Professor Brinkmann zu Haus“.

5. Tag: „Europapark oder Kaiserstuhl“ Sie haben die Wahl. Der Europapark in Rust ist Deutschlands größter und vielfältigster Freizeitpark. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Alternativ erleben Sie den Kaiserstuhl. Hier ist der Genuss zu Haus. Weinprobe im Badische Winzerkeller in Breisach.

6. Tag: „Weltkulturerbe“ – Kloster Maulbronn! Im Jahr 1147 begannen Zisterzienser-Mönche mit dem Bau des Klosters Maulbronn. Durch die Erweiterungen der Klosteranlage schufen die Mönche in den folgenden 400 Jahren ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Der gute Erhaltungszustand und die Geschlossenheit der Anlage führten zur Aufnahme in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Maultaschenessen in der Klosterschmiede bei Familie Schrempf. Danach Beginn Ihrer Rückreise. Am Abend erreichen Sie Ihren Heimatort.

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung und Frühstück im Park - Hotel „Waldeck“
  • 5x Abendessen und 2x Mittagessen
  • Programm, Bahn und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 15.08. - 20.08.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 844,–
Kinder bis 12 Jahre 549,–
Einzelzimmerzuschlag 150,–

Schumanns Fahrt ins Blaue
DAS ORIGINAL
3 Tage Superprogramm zum Saisonauftakt

Wie immer am 1. Wochenende im März! Längst eine schöne Tradition. Eine Riesenparty.

Wo? Verraten wir vorher nicht. Denn es ist ja eine Fahrt ins Blaue. 

Nur so viel: Am Freitag geht’s los. Frühmorgens. Sonntagabend sind Sie wieder zu Hause. Am Samstagabend steigt ein super Fest – die Schumann Reisen Gala. 

Mit dabei wieder: Tolle Künstler, viele, viele Gäste, Familie Schumann und fast das ganze Schumann Team. Tagsüber: Ein Superprogramm, das es sonst nicht zu kaufen gibt. Und es gibt auch wieder etwas zu gewinnen. Bestimmt auch Traumreisen. 

Also, sind Sie dabei? Ich freue mich auf Sie! Übrigens: Die „Fahrt ins Blaue“ 2016 war wieder ein toller Erfolg!
Schauen Sie sich mal die Fotos der letzten Fahrt ins Blaue an - die führte mit mehr als 500 Gästen nach Lübeck.

Oder fragen Sie jemanden, der dabei war!

Leistungen

LEISTUNGEN

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in ?????
  • Schumann-Gala am Samstag mit bekannten und unbekannten Künstlern
  • Spezialprogramm mit Überraschungen
  • 2 x Mittagessen

Termine

3 Tage:

→ 03.03. – 05.03.2017    → 02.03. – 04.03.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) .................................................................. 349,–
Kinder bis 14 Jahre ............................................................ 175,–
Einzelzimmerzuschlag ..........................................................80,–

Zuschlag 2018      25,-

Mit MS Sans Souci in den Frühling
FRÜHLINGSBOTEN ZWISCHEN BERLIN, DER SCHORFHEIDE UND STETTIN
5 Tage auf Havel und Oder

In der zweiten Märzhälfte hält der Frühling endlich Einzug, meistens jedenfalls. Bunte Krokusse verwandeln die Berliner Parks in einen blühenden Teppich. Blausterne und Märzenbecher recken ihre Blüten gen Sonne. Die Freundschaftsinsel in Potsdam ist ebenfalls bekannt für blühende Krokusswiesen und zahlreiche Blausterne. Im Jagdschloss Schorfheide hören wir vom Frühling. Petra Elsner liest aus Ihrem Buch: "Vom Duft der warmen Jahreszeit" - auch ein Genuss. Auf dem Weg auf Havel und Oder nach Stettin begegnen wir unberührten Naturlandschaften. In Polen dann Besuch im Dendrologischen Garten - einer großartigen Sammlung von seltenen Pflanzen. Unterwegs mit MS Sans Souci - unserem Lieblingsschiff auf Europas Flüssen. Die Crew um Eigner und Kapitän Grunewald, weiss so richtig zu verwöhnen.  Im Übrigen haben wir wieder das ganze Schiff, exklusiv nur für Sie - ausschließlich Schumann Gäste sind an Bord. Prima oder?

1. Tag – 18. März: „Krokuswiesen in Berlin“.

Per Reisebus nach Berlin. Dabei natürlich auch Ihr Schumann Reiseleiter. Krokus-Blüte: Bunte Teppiche in Berliner Parks. Im Botanischen Garten Berlin gibt es Wiesen, die im Frühling über und über mit Krokussen bedeckt sind – ein wunderschöner Anblick. Natürlich schmücken die Pflanzen mit den langen Blütenblättern und den auffälligen gelben Griffeln viele Berliner Parks. Gegen 16 Uhr gehen Sie an Bord der MS Sans Souci. Für uns gehört das kleine Traumschiff zu den bestgeführtesten schwimmenden Hotels auf der Elbe. Abendessen und Willkommen an Bord.

2. Tag – 19. März: „Schorfheide".

Am Morgen ins Jagdschloss Schorfheide. Einst von König Friedrich Wilhelm erbaut steht es heute Ihnen offen. Im Schloss stimmt Autorin und Malerin Petra Elsner auf den Frühling ein. Sie liest Geschichten aus ihrem Bestseller: "Vom Duft der warmen Jahreszeit". Durch die Schorfheide zurück zu Ihrem Schiff. MS Sans Souci erreicht das Schiffshebewerk Niederfinow. Sage und schreibe 36 Höhenmeter überwindet der Trog mit unserem Kreuzfahrtschiff. Eine spannende Fahrt durch das älteste Hebewerk im Lande. Schließlich erreichen wir die in weiten Teilen unberührte Oder. Ihr Schiff liegt über Nacht in Schwedt. Abendessen.

3. Tag – 20. März: „Stettin und seltene Pflanzen“.

Am Morgen heißt es Leinen Los. Kreuzfahrt durch die wundervolle Naturlandschaft der Oder. Das polnische Stettin erreichen Sie gegen Mittag. Über Land fahren wir nach Przelewice. Hier im Park des Herrenhaus legte Conrad von Borsig einen wunderschönen Dendrologischen Garten voller seltener Pflanzen an. Ausgedehnter Spaziergang mit Erläuterungen zu Gewächsen und Geschichte. Zurück in Stettin - kleine Stadtführung wenn Sie mögen. Abendessen an Bord. Über Nacht im Flusshafen von Stettin.

4. Tag – 21. März: „Genuss auf dem Fluss“.

Am Vormittag gleitet MS Sans Souci die Oder hinauf. Wiederum passieren Sie die ursprünglichen Flusslandschaften an Oder und Havel. Diesmal hinauf mit dem Niederfinower "Schiffslift". Vom Sonnendeck aus beste Aussichten auf die Ufer des Stroms. Kleine Städte wechseln sich ab mit nahezu unberührten Auenwäldern. Den ganzen Tag an Bord. Ein Genuss. Am Abend macht MS Sans Souci in Berlin fest.

5. Tag – 22. März: „Frühling in Potsdam".

Die Freundschaftsinsel in Potsdam ist bekannt für die blühenden Krokusteppiche. Manchmal überdecken auch Tausende Blausterne und Märzenbecher die Wiesen. Potsdam - der Abschlusstag. Es bleiben auch noch Stunden für den individuellen Bummel. Am Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Eine einzigartige Frühlingsreise geht zu Ende.

Leistungen

* Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür

* 4x Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Abendessen an Bord von MS SANS SOUCI 

* Schumann Reiseleitung, Programm, Eintritt und Transfers laut Beschreibung

Termine

--> 18.03. - 22.03.17

Preise

-01- Hauptdeck 2- Bett außen, achtern 799,-
-02- Hauptdeck 2- Bett außen 979,-
-03- Promenadendeck 2- Bett außen 1065,-
-04- Hauptdeck 1- Bett außen 1499,-

 

Aus technischen Gründen kann es zu Änderungen im Tagesablauf kommen.

Schumanns Adventsfahrt ins Blaue
NUN SCHON TRADITION!
3 Tage vom Feinsten

Adventsfahrten ins Blaue habe bei Schumann Reisen seit 2000 Tradition, damals ging es in die Steiermark. Immer wieder suchen wir neue Ziele. Immer stimmen wir Sie mit einem besonderen Programm auf die Adventszeit ein.

---> ab sofort auch mit HAUSTÜRABHOLUNG!

Wir, das sind in diesem Fall: Viele, viele Schumann Gäste, und fast die ganze Schumann Mannschaft.

Wo es hin geht, wird natürlich vorher nicht verraten!

Nur so viel: Am Freitag geht’s los. Frühmorgens. Am Samstag laden wir zum stimmungsvollen Adventsnachmittag.
Sonntagabend sind Sie wieder zu Hause. Immer ein Superprogramm!

Also bis zur Adventsfahrt.

Wir freuen uns heute schon, Sie wieder persönlich zu begrüßen!

Leistungen

LEISTUNGEN

  • 2 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen in ?????
  • vorweihnachtliches Fest am Samstag
  • Spezialprogramm mit Überraschungen
  • 2 x Mittagessen

Termine

3 Tage

→ 01.12. – 03.12.2017

→ 30.11. - 02.12.2018

 

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer (DU/WC) 339,–
Kinder bis 14 Jahre 199,–
Einzelzimmerzuschlag 80,–
Zuschlag 2018 25,–

Frühlingsfest im Blütengrund
Feste Feiern mit Schumann Reisen
1 Tag im Blütengrund

Vor 25 Jahren feierten wir die ersten Feste unter Freunden, die nächsten finden übrigens im November kommenden Jahres statt. Vor mehr als 10 Jahren gab es das Große Schumann Reisen Sommerfestival. Diavorträge, Infoabende und Kochshows ergänzten den Reigen. Nun wollen wir mit Ihnen regelmäßig einen ganz besonderen Tag verbringen. Immer in besonders schönen Regionen unserer Heimat.

Auftakt im Blütengrund an Saale und Unstrut. Das 1. Schumann Reisen Frühlingsfest findet am 22. April statt. Die Naumburger Wein- und Sektmanufaktur steht praktisch an diesem Samstag exklusiv den Schumann Gästen zur Verfügung. Hunderte alte Obstbäume verwandeln zu dieser Zeit den Blütengrund in einen "duftenden Naturgarten". Musik und kulinarische Genüsse zum Frühling verwöhnen den Gaumen. Andreas Kirsch stellt die neuen Weine vor und wir informieren über die nächsten Reisen. Ein Frühlingsfest für Schumann Freunde - da müssen Sie dabei sein. Im kleinen Unkostenbeitrag für den Tag ist alles enthalten, Sie können also Ihr Geld zu Hause lassen. Wir bieten Ihnen auch einen Bustransfer ab Ihrem Wohnort an. Je nach Zustiegsort beträgt der Fahrpreis zwischen 9 und 49 €. Bei eigener An- und Abreise zahlen Sie lediglich den Unkostenbeitrag für den Tag.

Leistungen

  • Bustransfer ab/an Wohnort möglich
  • Mittagessen, Kaffee & Kuchen
  • Wein- und Sektproben
  • Alle Getränke
  • Schumann Reiseleitung, Programm, Musik

Termine

22. April 2017

Preise

39,- Unkostenbeitrag

Bustransfer Fahrpreise je nach Zustiegsort 9,- bis 49,-

Schlossfestspiele Schwerin
GUISEPPE VERDIS LA TRAVIATA
3 Tage Schwerin mit Schloßfestspielen

Oper unter Sternen, auf einem der schönsten Plätze Norddeutschlands – längst ist dies zum Markenzeichen der Schlossfestspiele Schwerin geworden. Was 1993 im Innenhof des Schlosses als Geheimtipp unter Opernliebhabern
begann, hat sich heute zu einem international renommierten Festival vor der imposanten Kulisse des Märchenschlosses entwickelt.

Mehrere zehntausend Gäste werden jährlich von den Sommerinszenierungen des Mecklenburgischen Staatstheaters in Atem gehalten. Wer dies einmal erlebt hat, weiß: Wie gemacht ist das Herz der Residenzstadt Schwerin für Konzerte mit großen Gefühlen.

Die Geschichte

Die Königin der Liebesdramen inspirierte das Musical "West Side Story" - eine moderne Version der Geschichte von Romeo und Julia. Im New York City der 1950er Jahre verlieben sich Tony und Maria ineinander. Trotz aller Widrigkeiten träumt das junge Paar von einer gemeinsamen Zukunft. Doch ihre Liebe steht unter einem schlechten Stern, denn sie gehören zu verfeindeten Jugendbanden, die sich bis aufs Blut bekämpfen. In den Straßen der Großstadt muss die Liebe von Tony und Maria erst tragisch enden, bevor die Gangmitglieder realisieren, dass sie sich in ihrem Bandenkrieg nur selbst zerstören.

1. Tag: „Schwerin“.

Abreise, wie gewohnt ab zu Hause, am Morgen. Vorbei an Berlin fahren Sie nach Schwerin. Das komfortable Hotel
„Am Speicher“ ist Ihr Urlaubsdomizil. Am Nachmittag: Begrüßung im Hotel. Danach Stadtbesichtigung. Einzigartiges Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das märchenhafte und filigrane Schweriner Schloss. Mit seinen goldglänzenden Türmen liegt es inmitten des Schweriner Sees. Das Schlosscafé sowie die Orangerie im mediterranen Flair laden anschließend zum Verweilen ein. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: „Der See“.

Gegen 11 Uhr gehen Sie an Bord der Weißen Flotte. Mehrstündige Schiffsfahrt über den See. Biber, Fischotter,
Eisvögel, Kraniche, Milane und der Weißstorch sind hier zu Hause. Mittagessen an Bord! Nach dem Abendessen besuchen Sie die Schlossfestspiele.

3. Tag: „Mecklenburger Seen“.

Weite Heidelandschaft, stille Seen und urwüchsige Wälder. Tausend Seen – Natur pur. Der Müritzsee ist der größte. In Waren an der Müritz individuelle Mittagspause. Am Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Vorbei an Berlin zurück nach Hause. Gegen 20 Uhr kommen Sie an.

Leistungen

LEISTUNGEN
4 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 2 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 07.07. - 09.07.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) ................................... 449,–
Kinder bis 12 Jahre ..............................294,–
Einzelzimmerzuschlag ...........................40,–

Militär-Musikfest in Berlin
GRÖSSTE MILITÄRMUSIKSHOW EUROPAS
2 Tage mit Musik

Die größte internationale Militärmusikshow in Europa startet nun zum 19. bzw. 20. Mal in Berlin. Diese Großveranstaltung setzt Maßstäbe und ist, im Zusammenwirken mit dem Militärmusikdienst der Bundeswehr, das „Original“ aller Militärmusikveranstaltungen in Deutschland.

1. Tag: „Deutsche Hauptstadt und Musik“.

Abreise am Morgen. Bereits gegen 11 Uhr erreichen Sie die Hauptstadt. Berlin: Bizarr und schrill. Aber auch ein Ort der großen Geschichte. Stadtrundfahrt! Brandenburger Tor, Unter den Linden und das Nikolaiviertel stehen ebenso auf dem Plan wie Charlottenburg, Siegessäule und Reichstag. Berlin verändert das Gesicht ständig. Es gibt also immer
wieder Neues zu entdecken. Abendessen: Typisch berlinerisch. Um 20.00 Uhr beginnt die Show. Das große Musikfest in der Max-Schmeling- Halle. Übernachtung dann in ausgewählten Hotels in Berlin. 

2. Tag: „Museumsinsel“.

Am Vormittag Fahrt zur Museumsinsel. Ausstellungen von Weltruf. Sie entscheiden selbst, was Sie am meisten
interessiert. Erst gegen 16 Uhr treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

LEISTUNGEN
3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 1 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 1 x Abendessen
  • Programm und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

---> 04.11. - 05.11.17 

 

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) ....................................269,–
Einzelzimmerzuschlag ...........................25,–

Zuschläge:
Kategorie 3 .................................................18,–
Kategorie 2 .................................................20,–
Kategorie 1 .................................................25,–

Tarzan oder Chicago in Stuttgart
DISNEYS MUSICAL TARZAN ODER CHICAGO

DISNEYS MUSICAL TARZAN - Das spektakulärste Musical unserer Zeit! Werden Sie Teil einer lebendigen, atemberaubenden und phantasievollen Dschungelwelt, in der die Grenzen zwischen Theatersaal und Bühne verschwimmen.


CHICAGO ist eines der heißesten Musicals, das der Broadway je erlebt hat. Die Show bietet eine leidenschaftliche 
Mischung aus Liebe und Lüge – garniert mit heißem Jazz und einzigartigen Tanzszenen im Lebensgefühl der 20er Jahre.

1. Tag: „Vom Benz zum Schloss“.

Wie gewohnt holen wir Sie zu Hause ab. Fahrt nach Stuttgart. Mercedes Benz: Synonym für schicke Autos und Wohlstand. Weltweit wird die Marke geschätzt und bewundert. Besuch in der guten Stube von Mercedes – im Mercedes Benz Museum. Alternativ zum Höhenpark Killesberg. Am späten Nachmittag Spaziergang über Stuttgarts Schlossplatz. Ein wundervolles Ensemble historischer Gebäude. Abendessen bereits in Ihrem Hotel. Sie wohnen in einem der besten Häuser im Ländle, dem „Kronenhotel“ mitten in Stuttgart.

2. Tag: „Solitude und große Show“.

Schloss Solitude gilt als die anspruchsvollste und wohl auch persönlichste Schöpfung von Herzog Carl Eugen von Württemberg. Es beeindruckt durch ein herausragendes Architekturensemble des späten Rokoko mit herrlichem Ausblick. Ausgiebige Besichtigung. Kulinarischer Genuss folgt dem visuellen: Mittagessen im Schloss. Am Nachmittag haben Sie wieder die Wahl: Besuch bei Porsche für die Freunde schnittiger Sportwagen. Kunstliebhaber freuen sich auf den Bummel durch die Staatsgalerie. Am Abend dann die große Show: Tarzan oder Chicago – auch hier haben Sie die Wahl. 

3. Tag: „Der Neckar“.

Weinberge an den Ufern, Villen und verträumte Dörfer. Per Schiff auf dem Neckar. Am Nachmittag erst beginnt Ihre Rückreise. Vorbei an Nürnberg nach Hause.

Leistungen

LEISTUNGEN
2 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück im „Kronenhotel“ Stuttgart
  • 1 x Abendessen und 1 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder (Musical/Show PK 3) laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

3 Tage

→ derzeit keine aktuellen Termine. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) .............................................................499,–
Kinder bis 12 Jahre .......................................................339,–
Einzelzimmerzuschlag ....................................................50,–

Zuschlag Musical/Show
Kategorie 2..................................................................................25,–
Kategorie 1................................................................................. 50,–

Hamburg: Die ganze Welt der Musicals
METROPOLE UND MUSICAL-HOCHBURG IM NORDEN
Musical in Hamburg 2-5 Tage

Hafenstadt – Tor zur Welt. Metropole der Musicals und großen Bühnen. 5 verschiedene Shows, eine spektakulärer als die andere. In Hamburg wohnen Sie im Best Western PLUS Hotel „Böttcherhof“ im Stadtteil Billbrook in Hamburgs Südosten oder im komfortablen „Baseler Hof“ unmittelbar an Binnenalster und Jungfernstieg, also inmitten des Hamburger Zentrums. Sie haben die Wahl.

1. Tag: „Die Musicals!"

Abfahrt in Ihrem Wohnort am Morgen. Gegen Mittag erreichen Sie das „Tor zur Welt“. Kurze Rundfahrt durch die Elbmetropole. Nach dem frühen Abendessen fahren Sie ins Musical. Eine Show der Extraklasse!

2. Tag: „Hamburg erobern“.

Zunächst: Hamburg vom Wasser aus. Speicherstadt, Binnenalster, bis vors Rathaus mit dem Schiff! Ganz neue Perspektiven. In der Speicherstadt besuchen Sie das Internationale Maritime Museum. Hochinteressant! Dann haben Sie die Wahl: Miniaturwunderland – die ganze Welt als Eisenbahn, das Gewürzmuseum oder für Mutige „Dialog im Dunkeln“ 
Erfahrungen mit allen Sinnen. Während der 3-, 4- und 5-Tage-Reise erleben Sie am heutigen Abend Ihr Musical.

3. Tag: „Hamburg Tor zur Welt“.

Vor 100 Jahren waren die Auswandererhallen Hamburg für unzählige Auswanderer die letzte Heimstätte auf dem europäischen Kontinent. Kurz vor der endgültigen Abreise in die neue Welt waren sie der Hafen der Träume. Besuch vor Ort und Erinnerung an eine andere Zeit des Reisens. Weiter dann
nach Vierlande. Hier auf den Elbinseln wächst das Gemüse der Stadt. Besuch im Erlebnisgarten Kirchwerder.

4. Tag: „Elbchaussee und Helgoland“. Entlang der Elbe bis nach Büsum. Von hier aus geht’s nach Helgoland, Deutschlands einziger Hochseeinsel. Roter Felsen, unberührte Natur … 

Abreisetag (2., 3., 4. oder 5. Tag): „Bummel durch Hamburg“.

Den Vormittag nutzen Sie für Ihre eigenen Unternehmungen. Empfehlenswert: Eine Hafenrundfahrt. Abfahrt in Hamburg erst gegen 13 Uhr. Am Abend endet Ihr „Musicaltrip“ in Ihrem Wohnort. Und sicher nicht Ihr letzter.

 

Leistungen

LEISTUNGEN
3, 4, 5 oder 7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 x, 2 x, 3 x oder 4 x Übernachtung und Frühstück im „Böttcherhof“ oder „Baseler Hof“ Hamburg
  • 1 x, 2 x, 3 x, 4 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder (Musical gegen Zuschlag) laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

2 Tage
→ 18.11. - 19.11.2017

3 Tage
→ 21.04. - 23.04.2017   → 29.09. - 01.10.2017

4 Tage
→30.03. - 02.04.2018

5 Tage
→ 19.07. - 23.07.2017



Die Musicals

DER KÖNIG DER LÖWEN

Eine Reise in die farbenprächtige Welt Afrikas! Afrika liegt in Hamburg direkt an der Elbe. Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN erweckt mitten im Hamburger Hafen die bunte Tierwelt und die Schönheit der Serengeti zum Leben. Seit seiner Premiere bricht das Ausnahme- Musical an der einzigen deutschen Spielstätte alle Besucherrekorde und begeistert Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Denn Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen.

 

ALADIN Das neue Musical vom Broadway

Am Broadway wird Disneys Aladdin mit seiner spektakulären Inszenierung und der Musik von Oscar®-Gewinner Alan Menken seit Monaten von der Presse gefeiert. Das Musical erzählt die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni und den drei Wünschen, die seit Generationen über alle Grenzen hinweg geliebt wird und den Zuschauer in die magische Welt des Orients entführt. Im Herbst 2015 wird die auf dem oscarprämierten Disneyfilm basierende Show ihre Europa-Premiere in Hamburg feiern.

Hinterm Horizont - DAS MUSICAL MIT DEN HITS VON UDO LINDENBERG

---> jetzt in Hamburg --> nur für kurze Zeit

Udo Lindenberg und Hamburg – das gehört einfach zusammen. Ab Herbst 2016 kommt das Erfolgsmusical HINTERM HORIZONT endlich und nur für kurze Zeit ins Stage Operettenhaus auf der Reeperbahn, in Udos Wahlheimat. Die zum Teil autobiografische und fiktive Geschichte einer Liebe, die alle Grenzen überwindet, begeistert nicht nur Udo Lindenberg-Fans und Musical-Liebhaber.

Ich war noch niemals in New York

EINMAL VERRÜCKT SEIN UND AUS ALLEN ZWÄNGEN FLIEH'N

"Ich war noch niemals in New York" nimmt die Zuschauer mit auf eine heiter-romantische Seereise. Das technisch aufwendige Bühnenbild ist eindrucksvoll, die Illusion eines Kreuzfahrtschiffes perfekt. Ab Januar endlich wieder in Hamburg.

Preise

Preise pro Person in Euro:

2 Tage im DZ (DU/WC) 249,–
Kinder bis 12 Jahre 179,–
Einzelzimmerzuschlag 25,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade 40,-
   
3 Tage im DZ (DU/WC) 389,–
Kinder bis 12 Jahre 299,–
Einzelzimmerzuschlag 50,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade 80,-
   
4 Tage im DZ (DU/WC) 569,–
Kinder bis 12 Jahre 399,–
Einzelzimmerzuschlag 75,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade 120,-
   
5 Tage im DZ (DU/WC) 699,–
Kinder bis 12 Jahre 544,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade 160,-
   
   

Zuschläge Musicals

Aladin Preisgruppe 1 149,-
​Aladin Preisgruppe 2 139,-
Aladin Preisgruppe 3 112,-
Aladin Preisgruppe 4 94,-
Hinterm Horizont 1 165,-
Hinterm Horizont 2 138,-
Hinterm Horizont 4 99,-
Ich war noch niemals in New York 1 162,-
Ich war noch niemals in New York 2 138,-
Ich war noch niemals in New York 3 119,-
König der Löwen 1 169,-
König der Löwen 2 152,-
König der Löwen 3 129,-

Berlin: Hauptstadt der Shows
DEUTSCHLANDS schillerndste METROPOLE
2-5 Tage Berlin mit Show und Musical

Berlin, keine Stadt in Europa hat sich in den letzten Jahren mit solcher Dynamik entwickelt. Kunst, Kultur, Architektur und Kulinarik setzen Maßstäbe weit über die Grenzen unseres Landes hinaus. Berlin mausert sich zur Metropole von Welt. Wir bieten Ihnen mehrere Shows und Musicals. Dazu kommen Theater, Oper oder Kabarett – ganz nach Lust und Laune. Als Stammhotel haben wir, passend zum trendigen Berlin, das Kunsthotel Q gewinnen können. Als extravagantes und familiäres Design Hotel ist es sowohl Architektur-Erlebnis als auch ruhiger Rückzugsort. Das Q! befindet sich im Berliner Westen, nur wenige Schritte vom Kurfürstendamm entfernt, in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten
der Stadt. Zimmer und Restaurant sind in einem ganz eigenwilligen Stil gestaltet. Rund und ohne Kanten. Wenn Sie es lieber klassisch mögen, dann entscheiden Sie sich für das NH Hotel. Schweizer Gastfreundschaft im Herzen der Stadt.

1. Tag: „Die Musicals!"

Abfahrt in Ihrem Wohnort am Morgen. Gegen Mittag sind Sie schon in Berlin. Stadtrundfahrt mit Spaziergang am Brandenburger Tor! Am Nachmittag Fahrt zu Ihrem Hotel. Zeit für erste Erkundungen, Sie wohnen inmitten der Stadt! Nach dem frühen Abendessen fahren Sie zur Show.

2. Tag: „Berlin: eine Reise durch die Welt“.

Am Vormittag entdecken Sie die Hauptstadt aus einer einzigartigen Perspektive. Per Fahrrad - Rikscha. Vom Hotel, durch den Tiergarten bis zur Museumsinsel. Das Neue Museum ist Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel. Hier begeben Sie sich auf eine Reise durch die Welt. Am Abend Zeit für das Berliner Nachtleben. Die Auswahl ist riesig - von Friedrichsstadtpalast bis Potsdamer Platz. Was wollen Sie erleben?

3. Tag: „Berlin: Genuss von oben“. Gemeinsamer Ku´dammbummel. Der Kurfürstendamm: er gehört zu den berühmtesten Straßen der Welt, ist die Lebensader der City-West und als Bummelmeile die Nr. 1 in Berlin. Einkehr im neuen Cafe Kranzler. Danach weiter zum KADEWE. Deutschlands bekanntestes und wohl auch nobelstes Kaufhaus. Wir laden zu kulinarischen Kostproben ein. Alternativ zum Ku´dammerlebnis können Sie auch auf den Fernsehturm fahren
und dort zu Mittag speisen. Am Nachmittag der Reichstag. Fahrt auf Dach und Kuppel (aus sicherheitstechnischen Gründen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen, dann bieten wir Alternativ die Auffahrt auf den Kollhoff Tower auf dem Potsdamer Platz).

4. Tag: „Schorfheide“.

Die Umgebung Berlins lässt die Millionen-Metropole schnell vergessen. Weite Heidelandschaft, stille Seen, urwüchsige Wälder, Schlösser, Klöster und Jagdhäuser. Sie entdecken die Schorfheide. Zunächst Besuch im Jagdschloss Schorfheide in Gross Schönebeck. In Joachimsthal Halt am Kaiserbahnhof. Vom Aussichtsturm BioRama schweift ihr
Blick weit über die Seen und Wälder. Per Schiff dann noch über den Werbellin. 

Abreisetag (2., 3., 4. oder 5. Tag): „Spreeathen“.

Am Vormittag mit dem Schiff auf der Spree. Durchs Regierungsviertel geht die Tour. Ein wunderbarer Abschluss. Mittagessen am Spreeufer. Dann bleiben noch Stunden für individuelle Bummel. Erst gegen 15 Uhr beginnt die Reise nach Hause…

BLUE MAN GROUP

Groß, schlank, blau glänzend wie in Lack getaucht, ein wenig verrückt und äußerst musikalisch: „BLUE MAN GROUP“. In den USA sind die Theater- und Musikpioniere längst kreativer Kult. Die spektakuläre, von der Kritik hoch gelobte und ständig weiterentwickelte Show macht Furore in New York, Chicago, Boston und Las Vegas. Die Show der „BLUE MAN GROUP“ ist witzig, intelligent und visuell erstaunlich: Eine Multimedia-Performance und Neuerfindung von Entertainment. 

INE LEGENDE KEHRT ZURÜCK

Eine Geschichte, die berührt. Ein Musical, das begeistert. Disney und das Berliner Stage Theater des Westens bringen mit Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME eine Legende zurück. Basierend auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo sowie dem wunderbaren Zeichentrickfilm von Disney und seiner grandiosen Melodien ist die Geschichte um den berühmten Glöckner Quasimodo ab dem 9. April 2017

wieder auf einer deutschen Theaterbühne zu erleben.Das traditionsreiche Berliner Theater des Westens präsentiert mit Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME die Europapremiere einer neuen Version dieses Musical-Meisterwerkes, mit den bekannten Hits aus der Feder der erfolgreichen Oscar-Preisträger Alan Menken und Stephen Schwartz („Die Schöne und das Biest“, „Wicked“).

THE ONE - The GRAND Show im Friedrichsstadtpalast

HE ONE Grand Show

„Schon als kleiner Junge war es mein großer Traum, an einer Revue mitzuarbeiten."

Jean Paul GAULTIER

 Gaultier ist der Weltstar der Pariser Haute Couture. Er entwarf die 500 gewagten, extravaganten Kostüme. Renommierte Medien wie The Times, The New York Times, VOGUE, ELLE und arte sind begeistert.

THE ONE Grand Show ist eine äußerst kunstvolle Inszenierung in der Handschrift von Showmacher Roland Welke. Verschwenderische Pracht wechselt mit leisen, poetischen und surrealen Momenten. „Arty to the extreme“ schreibt das stilbewusste i-D Magazine. Das spektakuläre Lichtdesign stammt von Emmy-Preisträger Peter Morse, der schon für Michael Jackson, Madonna, Barbra Streisand und Bette Midler gearbeitet hat.

 

Leistungen

LEISTUNGEN
2, 3, 4 oder 5  Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 x, 2 x, 3 x oder 4 x Übernachtung und Frühstück im „Trend Q“ oder NH Hotel
  • 1 x oder 2 x (bei 5 Tage Reise) Abendessen,
  • 1 x, 2 x oder 3 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder (Musical/Show als Zuschlag) laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

2 Tage

→ 04.11. - 05.11.2017

3 Tage
→ 08.04. - 10.04.2017  → 03.06. - 05.06.2017 (Pfingsten)  → 18.08. - 20.08.2017

4 Tage
→ 05.10. - 08.10.2017

5 Tage
→ 05.07. - 08.07.2018

Preise

2 Tage im DZ (DU/WC) 249,–
Kinder bis 12 Jahre 149,–
Einzelzimmerzuschlag 25,–
   
3 Tage im DZ (DU/WC) 399,–
Kinder bis 12 Jahre 249,–
Einzelzimmerzuschlag 50,–
   
4 Tage im DZ (DU/WC) 539,–
Kinder bis 12 Jahre 349,–
Einzelzimmerzuschlag 75,–
   
5 Tage im DZ (DU/WC) 679,–
Kinder bis 12 Jahre 494,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–

Zuschläge Shows und Musicals

Blue Man Group Preisgruppe 1 105,-
Blue Man Group Preisgruppe 2 95,-
Blue Man Group Preisgruppe 3 84,-
Friedrichsstadtpalast 2 104,-
Friedrichsstadtpalast 3 75,-
Friedrichsstadtpalast 4 64,-
Friedrichsstadtpalast 5 39,-
Glöckner von Notre Dame 3 115,-
Glöckner von Notre Dame 4 100,-
Glöckner von Notre Dame 5 84,-

Berlin zwischen Ku´damm und Spreeufer
BERLIN; BERLIN; DEIN HERZ KENNT KEINE MAUER.
2 bis 5 Tage Berlin

Ist Berlin tatsächlich das neue New York? Zahlreiche Berichte über die deutsche Hauptstadt suggerieren genau das – und belegen die These mit all den Verrücktheiten der Stadt. Berlin, keine Stadt in Europa hat sich in den letzten Jahren mit solcher Dynamik entwickelt. Kunst, Kultur, Architektur und Kulinarik setzen Maßstäbe weit über die Grenzen unseres Landes hinaus. Berlin mausert sich zur Metropole von Welt. Wir bieten Ihnen mehrere Shows und Musicals. Dazu kommen Theater, Oper oder Kabarett – ganz nach Lust und Laune. Als Stammhotel haben wir, passend zum trendigen Berlin, das Kunsthotel Q gewinnen können. Als extravagantes und familiäres Design Hotel ist es sowohl Architektur-Erlebnis als auch ruhiger Rückzugsort. Das Q! befindet sich im Berliner Westen, nur wenige Schritte vom Kurfürstendamm entfernt, in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zimmer und Restaurant sind in einem ganz eigenwilligen Stil gestaltet. Rund und ohne Kanten. Wenn Sie es lieber klassisch mögen, dann entscheiden Sie sich für das NH Hotel. 

1. Tag: „Berlin – Hauptstadt im Wandel“.

Abfahrt in Ihrem Wohnort am Morgen. Gegen Mittag sind Sie schon in Berlin. Brodelnd und dennoch sympathisch zeigt sich die Metropole. Stadtrundfahrt mit Spaziergang am Brandenburger Tor! Am Nachmittag Fahrt zu Ihrem Hotel. Zeit für erste Erkundungen, Sie wohnen inmitten der Stadt!

2. Tag: „Berlin: eine Reise durch die Welt“.

Am Vormittag entdecken Sie die Hauptstadt aus einer einzigartigen Perspektive. Per Fahrrad - Rikscha. Vom Hotel, durch den Tiergarten bis zur Museumsinsel. Das Neue Museum ist Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel. Hier begeben Sie sich auf eine Reise durch die Welt. Am Abend Zeit für das Berliner Nachtleben. Die Auswahl ist riesig - von Friedrichsstadtpalast bis Potsdamer Platz. Was wollen Sie erleben?

3. Tag: „Berlin: Genuss von oben“.

Gemeinsamer Ku´dammbummel. Der Kurfürstendamm: Gründerzeitcharme trifft Glasfassaden. Er gehört zu den berühmtesten Straßen der Welt, ist die Lebensader der city-West und als Bummelmeile die Nr. 1 in Berlin. Einkehr im neuen cafe Kranzler. Danach weiter zum KADEWE. Deutschlands bekanntestes und wohl auch nobelstes Kaufhaus. Ganz oben- die Feinkostabteilung. Wir laden zu kulinarischen Kostproben ein.Alternativ zum Ku´dammerlebnis können Sie auch auf den Fernsehturm fahren und dort zu Mittag speisen. Am Nachmittag der Reichstag. Fahrt auf Dach und Kuppel (aus sicherheitstechnischen Gründen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen, dann bieten wir Alternativ die Auffahrt auf den Kollhoff Tower auf dem Potsdamer Platz). In jedem Fall einzigartige Perspektiven.

4. Tag: „Schorfheide“.

Die Umgebung Berlins lässt die Millionen-Metropole schnell vergessen. Weite Heidelandschaft, stille Seen, urwüchsige Wälder, Schlösser, Klöster und Jagdhäuser. Sie entdecken die Schorfheide. Zunächst Besuch im Jagdschloss Schorfheide in Gross Schönebeck. Tiefe Einblicke in das Jagdrevier der Kaiser, Könige und Despoten. In Joachimsthal Halt am Kaiserbahnhof. Vom Aussichtsturm BioRama schweift ihr Blick weit über die Seen und Wälder. Per Schiff dann noch über den Werbellin.

Abreisetag (2., 3., 4. oder 5. Tag): „Spreeathen“.

Am Vormittag mit dem Schiff auf der Spree. Durchs Regierungsviertel geht die Tour. Nochmal andere Perspektiven. Ein wunderbarer Abschluss. Mittagessen am Spreeufer. Dann bleiben noch Stunden für individuelle Bummel. Erst gegen 15 Uhr beginnt die Reise nach Hause…

Leistungen

2, 3, 4 oder 5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 x, 2 x, 3 x oder 4 x Übernachtung und Frühstück im Kunsthotel Q oder NH Berlin-Kurfürstendamm
  • 1 x oder 2 x (bei 5 Tage Reise) Abendessen, 1 x, 2 x oder 3 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

2 Tage

→ 04.11. - 05.11.2017

3 Tage
→ 08.04. - 10.04.2017   → 03.06. - 05.06.2017 (Pfingsten)   → 18.08. - 20.08.2017

4 Tage
→ 05.10. - 08.10.2017

5 Tage
→ 05.07. - 08.07.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

2 Tage im DZ (DU/WC) 249,–
Kinder bis 12 Jahre 149,–
Einzelzimmerzuschlag 25,–
   
3 Tage im DZ (DU/WC) 399,–
Kinder bis 12 Jahre 249,–
Einzelzimmerzuschlag 50,–
   
4 Tage im DZ (DU/WC) 539,–
Kinder bis 12 Jahre 349,–
Einzelzimmerzuschlag 75,–
   
5 Tage im DZ (DU/WC) 679,–
Kinder bis 12 Jahre 494,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–
   

Hamburg: ein Genuss für alle Sinne
DAS TOR ZUR WELT
2 bis 5 Tage Hamburg

Hafenstadt – Tor zur Welt. Deutschlands zweitgrößte Stadt bietet beste Lebensqualität. Langeweile ist hier unbekannt. Vielfältig: das Zentrum der Stadt. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken oder Traditionelles. Speicherstadt, Rathaus, Landungsbrücken und Alsterufer, Elbchaussee oder Reeperbahn. – jeder kommt auf seine Kosten. In Hamburg wohnen Sie im Best Western PLUS Hotel „Böttcherhof“ im Stadtteil Billbrook in Hamburgs Südosten oder im komfortablen „Baseler Hof“ unmittelbar an Binnenalster und Jungfernstieg, also inmitten des Hamburger Zentrums. Sie haben die Wahl.

1. Tag: „Hamburger Nächte“.

Abfahrt in Ihrem Wohnort am Morgen. Gegen Mittag erreichen Sie das „Tor zur Welt“. Kurze Rundfahrt durch die Elbmetropole. Nach dem frühen Abendessen bleibt Zeit für Hamburger Nächte…

2. Tag: „Hamburg erobern“.

Zunächst: Hamburg vom Wasser aus. Speicherstadt, Binnenalster, bis vors Rathaus mit dem Schiff! Ganz neue Perspektiven. In der Speicherstadt besuchen Sie das Internationale Maritime Museum. Hochinteressant! Dann haben Sie die Wahl: Miniaturwunderland – die ganze Welt als Eisenbahn, das Gewürzmuseum oder für Mutige „Dialog im Dunkeln“ – Erfahrungen mit allen Sinnen.

3. Tag: „Hamburg Tor zur Welt“.

Vor 100 Jahren waren die Auswandererhallen Hamburg für unzählige Auswanderer die letzte Heimstätte auf dem europäischen Kontinent. Kurz vor der endgültigen Abreise in die neue Welt waren sie der Hafen der Träume. Besuch vor Ort und Erinnerung an eine andere Zeit des Reisens. Weiter dann nach Vierlande. Hier auf den Elbinseln wächst das Gemüse der Stadt. Besuch im Erlebnisgarten Kirchwerder.

4. Tag: „Elbchaussee und Helgoland“.

Entlang der Elbe bis nach Büsum. Von hier aus geht’s nach Helgoland, Deutschlands einziger Hochseeinsel. Roter Felsen, unberührte Natur …

Abreisetag (2., 3., 4. oder 5. Tag): „Bummel durch Hamburg“.

Den Vormittag nutzen Sie für Ihre eigenen Unternehmungen. Empfehlenswert: Eine Hafenrundfahrt. Abfahrt in Hamburg erst gegen 13 Uhr. Am Abend endet Ihr „Hamburgtrip“ in Ihrem Wohnort.

Leistungen

2, 3, 4 oder 5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 x, 2 x, 3 x oder 4 x Übernachtung und Frühstück im „Böttcherhof“ oder „Baseler Hof“ Hamburg
  • 1 x, 2 x, 3 x, 4 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

2 Tage
→ 18.11. - 19.11.2017

3 Tage
→ 21.04. - 23.04.2017   → 29.09. - 01.10.2017

4 Tage
→30.03. - 02.04.2018

5 Tage
→ 19.07. - 23.07.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:
2 Tage im DZ (DU/Wc) ........................................................... 249,–
Kinder bis 12 Jahre ............................................................... 179,–
Einzelzimmerzuschlag .......................................................... 25,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade ...........................................40,–

3 Tage im DZ (DU/Wc) ...................................................... 388,–
Kinder bis 12 Jahre ...........................................................299,–
Einzelzimmerzuschlag .........................................................50,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade .........................................80,–

4 Tage im DZ (DU/Wc) ....................................................... 569,–
Kinder bis 12 Jahre ...........................................................399,–
Einzelzimmerzuschlag ....................................................... 75,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade ...................................... 120,–

5 Tage im DZ (DU/Wc) .......................................................699,–
Kinder bis 12 Jahre .......................................................... 544,–
Einzelzimmerzuschlag .......................................................100,–
Zuschlag „Baseler Hof“ Esplanade ...................................... 160,–

Stuttgarter Geschichten
ZWISCHEN HIGHTECH UND ROKOKO
3 Tage Stuttgart

Schon der Literat Eduard Mörike hatte Stuttgart in sein Herz geschlossen und schwärmt 1853 in seinem „Stuttgarter Hutzelmännlein“ von schönen alten Häusern und ihren Erkern, „die auf den Ecken gar heiter wie Türmlein stehn“. Und auch heute ist Stuttgart voller architektonischer Schmuckstücke. Die „Großstadt zwischen Wald und Reben“, wie es einst in einem Werbeslogan hieß, ist in der Tat sehens- und erlebenswert. Sie wohnen im „Kronenhotel“ direkt im Herzen Stuttgarts. Das Haus gehört zum Besten, was die Stadt ins Sachen Hotellerie zu bieten hat.

1. Tag: „Vom Benz zum Schloß“.

Wie gewohnt holen wir Sie zu Hause ab. Fahrt nach Stuttgart. Mercedes Benz: Synonym für schicke Autos und Wohlstand. Weltweit wird die Marke geschätzt und bewundert. Besuch in der guten Stube von Mercedes – im Mercedes Benz Museum. Alternativ zum Höhenpark Killesberg. Am späten Nachmittag Spaziergang über Stuttgarts Schloßplatz. Ein wundervolles Ensemble historischer Gebäude. Abendessen bereits in Ihrem Hotel. Sie wohnen in einem der besten Häuser im Ländle, dem „Kronenhotel“ mitten in Stuttgart.

2. Tag: „Solitude“.

Schloss Solitude gilt als die anspruchsvollste und wohl auch persönlichste Schöpfung von Herzog carl Eugen von Württemberg. Es beeindruckt durch ein herausragendes Architekturensemble des späten Rokoko mit herrlichem Ausblick. Ausgiebige Besichtigung. Kulinarischer Genuss folgt dem visuellen: Mittagessen im Schloß. Am Nachmittag haben Sie wieder die Wahl: Besuch bei Porsche für die Freunde schnittiger Sportwagen. Kunstliebhaber freuen sich auf den Bummel durch die Staatsgalerie.

3. Tag: „Der Neckar“.

Weinberge an den Ufern, Villen und verträumte Dörfer. Per Schiff auf dem Neckar. Am Nachmittag erst beginnt Ihre Rückreise. Vorbei an Nürnberg nach Hause.

Leistungen

2 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück im „Kronenhotel“ Stuttgart
  • 1 x Abendessen und 1 x Mittagessen
  • Programm, Schiff, und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 24.03. - 26.03.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) ............................... 479,–
Kinder bis 12 Jahre ...........................399,–
Einzelzimmerzuschlag .......................60,–

Köln: Zwischen Dom und Kölsch
ALTSTADT – RHEINSCHIFF – PÄFFKEN
4 Tage Köln, Aachen, Bonn

Köln – ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Kunstliebhaber und Karnevalsjecken, Kneipengänger und Weltenwandler, Künstler, Kids und Reisetanten! Köln begeistert sie alle. Da wäre der Dom, eine der größten Kirchen der Welt; die Erfüllung der gotischen Kathedralbaukunst. Dann natürlich die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und malerischen Plätzen. Das allerwichtigste aber sind die kölschen Brauhäuser. Ob Päffken oder Malzmühle, Gaffel oder Sion. Jedes braut sein eigenes Kölsch. Ausgeschenkt wird in „Stangen“ vom „Köbes“. Sie wohnen im Firstclass- Hotel „Renaissance“ inmitten der Stadt.

1. Tag: „Von den Römern bis zu Millowitsch“.

Abreise am Morgen. Sie fahren in die Domstadt. Gegen Mittag kommen Sie an. Zunächst beziehen Sie Ihre komfortablen Zimmer im „Renaissance“-Hotel. Um 14 Uhr beginnt Ihre Stadtführung:. Severinsviertel, Römerturm, Gürzenich und Rathaus. Abendessen dann im Hotel.

2. Tag: „Rhein und Dom“.

Am Morgen: Besuch im Dom. An der Westfassade wachsen die Türme sage und schreibe 157 m in die Höhe. Im Inneren des Doms offenbart sich Ihnen dann der wahre Geist der gotischen Architektur. Über 100 Pfeiler tragen die Gewölbe, die im Mittelschiff über 43 m Höhe erreichen. Nächster Höhepunkt des Tages: Das Stadtpanorama vom Rhein aus – Schifffahrt.

3. Tag: „Aachen“.

Als erstes deutsches Denkmal wurde der Aachener Dom 1978 in die Liste des UNEScO-Weltkulturerbes aufgenommen – weltweit gehörte er 1978 zu den ersten Zwölf. Kaiser Karl der Große machte Aachen um 800 zum Mittelpunkt seines europäischen Reiches. Hier wandelte er den väterlichen Königshof in eine Pfalz vom Range einer Reichsresidenz um. Unbestrittener Mittelpunkt: die Marienkirche, der heutige Aachener Dom. Otto der I. wurde in Aachen gekrönt.

4. Tag: „Bonn und der Petersberg“.

Über 40 Jahre war Bonn die Hauptstadt der geteilten Republik. Am Vormittag: Stadtrundfahrt! Danach fahren Sie auf den Petersberg bei Königswinter. Ein toller Blick über den Rhein. Hier im ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung, auf dem Petersberg, gibt es ein köstliches Mittagessen. Rückfahrt durch das Siebengebirge, wieder in Ihren Heimatort.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 3 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Renaissance“
  • 3 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 10.05. - 13.05.2018 (Himmelfahrt)

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) ...................................... 598,–
Kinder bis 12 Jahre ............................... 399,–
Einzelzimmerzuschlag ........................... 135,–

Schlossstadt Schwerin
ENTDECKUNGEN IN MECKLENBURG
3 Tage Schwerin

Schwerin ist reich an Sehenswürdigkeiten. Eines der Glanzstücke ist das märchenhafte Schloss, das „Neuschwanstein des Nordens“. Ein weiteres Highlight ist der Marktplatz mit dem Altstädter Rathaus, den Giebelhäusern und dem Löwendenkmal im Herzen Schwerins. Und seit der BUGA? So schön wie nie zuvor.

1. Tag: „Schwerin“.

Abreise, wie gewohnt ab zu Hause, am Morgen. Vorbei an Berlin fahren Sie nach Schwerin. Das komfortable Hotel „Am Speicher“ ist Ihr Urlaubsdomizil. Am Nachmittag: Begrüßung im Hotel. Danach Stadtbesichtigung. Einzigartiges Wahrzeichen der Landeshauptstadt ist das märchenhafte und filigrane Schweriner Schloss. Mit seinen goldglänzenden Türmen liegt es inmitten des Schweriner Sees. Im Schlossmuseum können die Prunkräume in ihrer Pracht besichtigt werden. Das Schlosscafé sowie die Orangerie im mediterranen Flair laden anschließend zum Verweilen ein. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: „Der See“.

Gegen 11 Uhr gehen Sie an Bord der Weißen Flotte. Mehrstündige Schiffsfahrt über den See. Biber, Fischotter, Eisvögel, Kraniche, Milane und der Weißstorch sind hier zu Hause. Mittagessen an Bord!

3. Tag: „Mecklenburger Seen“.

Weite Heidelandschaft, stille Seen und urwüchsige Wälder. Tausend Seen – Natur pur. Der Müritzsee ist der größte. In Waren an der Müritz individuelle Mittagspause. Am Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Vorbei an Berlin zurück nach Hause. Gegen 20 Uhr kommen Sie an.

Leistungen

2 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Am Speicher“
  • 2 x Abendessen, 1 x Mittagessen 
  • Programm, Schiff, und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 07.07. - 09.07.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) .................................. .399,–
Kinder bis 12 Jahre ................................264,–
Einzelzimmerzuschlag ...........................40,–

Xanten: Rhein und Römer
GESCHICHTEN VOM NIEDERRHEIN
4 Tage Xanten, Rhein

Wo sich heute Kulturinteressierte erholen, schlenderten vor 2.000 Jahren schon die Römer. Die römische Stadt Colonia Ulpia Traiana beim heutigen Xanten etwa war in der Antike eine der bedeutendsten Metropolen der germanischen Provinzen Roms. Im Archäologischen Park Xanten, Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum, dem dazugehörigen Römer- Museum und dem Amphitheater wird die römische Vergangenheit wieder lebendig. Der Dom St. Viktor und Sehenswürdigkeiten wie Klever Tor und Kriemhildmühle bezeugen die Bedeutung der Stadt im Mittelalter.

1. Tag: „Mittelalterliches Xanten“.

Vorbei an der Wartburg bei Eisenach direkt in den Ruhrpott, weiter an den Niederrhein. Xanten gehört zu den beeindruckendsten Städten Deutschlands. Die mittelalterliche Innenstadt ist fast komplett erhalten geblieben. So lädt die Stadt zu einem Bummel durch die Jahrhunderte ein. Stadtführung! Besuch auch in der Krimhildmühle. Abendessen und Übernachtung im Niebelungenhof, dem ersten Haus am Platz.

2. Tag: „Römische Geschichten“.

In der Antike war Xanten eine der größten Metropolen in den germanischen Provinzen Roms. Zur Blütezeit der colonia füllten mehr als zehntausend Männer, Frauen und Kinder die Straßen der Stadt mit Leben. Ihre Geschichte an der nördlichen Grenze des Imperiums erschließt sich aus den Spuren, die sie uns im Boden hinterlassen haben. Besuch im Römer Park.

3. Tag: „Münster“ – lebt von reizvollen Gegensätzen.

Die restaurierte Altstadt knüpft an die Tradition an und führt gewachsene Strukturen weiter. Zugleich ist auch in der Innenstadt Platz für moderne und mutige Architektur. Diese Mischung ist es, die Münster so unverwechselbar macht. Stadtspaziergänge! Wenn Sie durch Münster streifen, werden im Stadtbild 1200 Jahre Geschichte lebendig. Der Platz rund um den St. PaulusDom erzählt aus der Gründungszeit der Stadt. Am Prinzipalmarkt mit den reizvollen Giebelhäusern ist die mittelalterliche Hansestadt noch gut erkennbar. Das Schloss, zahlreiche Kirchen und Stadtpalais geben ein spätbarockes Zeugnis vom Wohlstand in Münster.

4. Tag: „Schwebebahn“.

Das Wahrzeichen der Stadt Wuppertal, die Schwebebahn, ist eine sehr ungewöhnliche Nahverkehrslösung; es ist etwas Besonderes. Sie wird elektrisch betrieben und ist sauber, sicher, ökonomisch und kennt keine roten Ampeln. cool! Seit über 100 Jahren schwebt man in dieser Stadt im Bergischen Land. Morgendliche Fahrt! Danach beginnt Ihre Rückreise. Gegen 19 Uhr sind Sie wieder zu Hause.

Leistungen

4 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 3 x Übernachtung und Frühstück im „Niebelungenhof“
  • 3 x Abendessen
  • Programm, Bahn, und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→02.06.–05.06.15 →27.08.–30.08.15
→31.05.–03.06.16 →03.09.–06.09.16

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) ................................... 499,–
Kinder bis 12 Jahre ............................ 349,–
Einzelzimmerzuschlag .......................... 90,–

Rhododendronschau in Ostfriesland
AUGENSCHMAUS
4 Tage Ostfriesland + Rhododendren

Mal zwergenklein, mal hoch emporragend, immer aber mit verlockenden Farben und anmutigen Blüten – weit über hundert verschiedene Arten dieser faszinierenden Pflanze werden ganz Westerstede wieder in eine prachtvolle Rhododendronlandschaft verwandeln. Tauchen Sie ein, in ein schillerndes Blütenmeer und lassen Sie sich von dieser meisterhaften Komposition aus unterschiedlichsten Formen und Farben

1. Tag: „Aurich“.

Vorbei an der Wartburg führt Sie die Anreise über Göttingen, Hannover direkt nach Ostfriesland. Und zwar nach Aurich – jahrhundertelang ostfriesische Hauptstadt. Barocke Giebel bestimmen das Bild am Marktplatz. Stadtführung! Sie wohnen im Hotel „Am Schloß“ in Aurich.

2. Tag: „Blütenrausch“.

Faszination der Farben: Eine Symphonie berauschender Farben, eine Landschaft strahlender Blüten – erleben Sie die einmalige Faszination und die Schönheit der Rhododendronblüte im Mai. Besuch verschiedener Gärten und Parks.

3. Tag: „Ostfrieslandtour“.

Am Morgen Besuch in einer der zahlreichen Gärtnereien. Hier erfahren Sie, wie man solche Farbenpracht entwickelt und züchtet. Vom Fachmann oder der Fachfrau. Weiter nach Tönnach Wiesmoor. Dort Mittagessen in einem urigen Ostfriesenlokal. Am Nachmittag an die Nordseeküste.

4. Tag: „Ins Moor“.

In der Moorlandschaft um Aurich wurde lange Zeit Torf gestochen. In Moordorf besuchen Sie das Moormuseum. Hier erfahren Sie viel Interessantes über Torf und das Leben der Moorbauern. Danach beginnt Ihre Rückreise. Ankunft zu Hause gegen 20 Uhr.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 3 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Am Schloss“
  • 3 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Programm und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→23.05.–26.05.15 →19.05.–22.05.16
→27.05.–30.05.16

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) .......................................499,–
Kinder bis 12 Jahre ............................... 399,–
Einzelzimmerzuschlag ........................... 75,–

Natur pur: Kraniche am Darß
GOLDENER HERBST AUF RÜGEN
6 Tage Darß + Rügen

Goldgelb leuchten die Buchenwälder im Nationalpark Stubbenkammer. Ein prächtiges Farbspiel: der goldene Herbst und die schneeweiße Kreideküste. Auf Hiddensee genießen Sie die himmliche Herbstruhe. Und dann natürlich die Kraniche. Bis zu 70.000 wurden schon gezählt. In Scharen suchen Sie am Abend die Futterplätze auf, um sich am Morgen frisch gestärkt wieder in den Himmel zu „schrauben“. Kommen Sie mit auf eine Reise in den Goldenen Herbst. Sie wohnen im Hotel „Scheelehof“ in der wunderbaren Altstadt von Stralsund.

 

1. Tag: „Kranichdorf“.

Vorbei an Berlin zunächst in die Schorfheide. Ausflugs- und Jagdgebiet der Berliner und der Mächtigen der Republik. Im Oktober präsentiert sich die Schorfheide von der Goldenen Seite. Im Kranichdorf Parlow Mittagessen. Der "Gasthof am Speicher" hält Herbstliches bereit. Danach im Kranichzentrum Einstimmung auf die nächsten spannenden Tage. Weiter dann nach Stralsund. Hier wohnen Sie im "Scheelehof", dem besten Hotel Stralsunds.

2. Tag: „Stralsund“.

Die altehrwürdige Hansestadt ist die größte Stadt Vorpommerns und liegt am Strelasund, der Meerenge zwischen der Insel Rügen und dem Festland. Die Stadt, die durch eine wechselvolle Geschichte geprägt ist, gehört mit ihrem historischen Stadtbild zu den beeindruckenden Reisezielen der Ostseeküste. Die fast vollständig von Wasser umgebene Altstadt, von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt, verfügt über eine einzigartige historische Bausubstanz vom Mittelalter bis zum Klassizismus. Spaziergang am Vormittag. Am Nachmittag Besuch im einzigartigen Ozeaneum. Hier tauchen Sie ein in die Welt der nördlichen Meere. Absolut spannend!

3. Tag: „Darß: Künstler und Kraniche“.

Erleben Sie Deutschlands schönste Halbinsel Darß – umgeben von Ostsee und Bodden. Romantisch die traditionellen reetgedeckten Häuser und die urwüchsige Natur. Ende des 19. Jahrhunderts gründeten Maler die Künstlerkolonie Ahrenshoop, deren Häuser unter Denkmalschutz stehen. Besuch und Führung im Kunsthaus. Am späten Nachmittag, kurz vor Sonnenuntergang, landen die Kraniche am Grabower Bodden. Zu Tausenden rasten die edlen Vögel hier. Die Küstengewässer des Nationalparks wirken wie ein Magnet auf Zugvögel, die hier ruhige Schlafgewässer und vielfältige Nahrungsräume vorfinden. Alljährlich verweilen im Herbst an ihrem größten mitteleuropäischen Rastplatz, der „Rügen-Bock-Region“, bis zu 70.000 der beeindruckenden Großvögel. Mit erfahrenen Ornithologen gehts per Schiff zu den Schlafplätzen der stolzen Vögel. Abendessen an Bord

 

4. Tag: „Rügen: Kreideküste und bunte Wälder“.

Deutschlands größte Ostseeinsel lädt ein zum Naturschauspiel: blendend weiß strahlt die Kreideküste. Panoramafahrt zur Stubbenkammer. Tolle Kontraste: die rot und goldgelben Blätter der alten knorrigen Bäume rahmen die weißen Klippen der Kreide. Umspült vom tiefblauen Meer. Spaziergang im Jasmunder Laubwald. Es ragen über wiegend Rotbuchen – ungestört und urwüchsig – in den Himmel. Im Herbst ein Traum. Am Nachmittag laden wir zu Kaffee & Kuchen ins Binzer Kurhaus ein. Abendessen bei Gesine Lippert im RIFF zu Ralswiek.

5. Tag: „Hiddensee“.

Mit der Inselfähre vorbei an Bock und der Insel Umanz nach Hiddensee. Hiddensee ist die romantischste und ursprünglichste Ostseeinsel! Sie ist nur mit dem Schiff erreichbar. Kraftfahrzeuge bleiben am Festland. Kutschfahrt über die herbstliche Insel. Auch hier rasten unzählig viele Seevögel, besonders Schwäne und Wildgänse gibt es zu beobachten.

6. Tag: „Müritzsee“.

 

Rückfahrt durch den Müritznationalpark. Die Wälder rund um den Müritzsee sind bunt gefärbt. Goldener Oktober. Am Nachmittag beginnt dann Ihre Heimreise. Gegen 21 Uhr sind Sie zu Hause. Mit vielen Bildern von den „Glücksvögeln“ im Gepäck.

 

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5 x Übernachtung und Frühstück im Hotel „Scheele Hof“
  • 4 x Abendessen, 1 x Mittagessen, 1 x Kaffee & Kuchen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 10.10. - 15.10.2017

→ 07.10. - 12.10.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:
im Doppelzimmer (DU/Wc) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 869,–
Kinder bis 12 Jahre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 699,–
Einzelzimmerzuschlag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140,–

Störtebeker Festspiele auf Rügen
SOMMERERLEBNISSE AUF DEUTSCHLANDS GRÖSSTER INSEL
6 Tage Rügen + Störtbeker

Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Ein Theaterstück mit über 120 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten und vielem mehr. Am Abend: Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“!

1. Tag: „Inselbekanntschaft“.

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Rügen. Vorbei an Berlin, Stralsund über den Rügendamm auf die Insel. Sie wohnen in der komfortablen Ferienanlage „Min Herzig“ in Bakenberg. Mitten in der Natur, direkt am feinsandigen, weiten Ostseestrand.

2. Tag: Insel Hiddensee“.

Breege – hier stechen Sie in See. Überfahrt zur Insel Hiddensee. Einst kamen Prominente wie Albert Einstein oder Thomas Mann nach Hiddensee, um sich von der unvergleichlichen Ruhe inspirieren zu lassen. Autos sind bis heute verboten, Wege und Straßen ungeteert. Per Pferdekutsche entdecken Sie die Inselwelt. Zwischendurch deftige Inselkost. Am Nachmittag noch Zeit für den Strand. Am frühen Abend zurück nach Rügen.

3. Tag: „Nordkap von Rügen“.

Kap Arkona, der nördlichste Punkt der Insel. Im Nationalpark Jasmund: Königsstuhl und Stubbenkammer. Die Kreidefelsen, blendend weiß, reflektieren das Sonnenlicht. Rügenrundfahrt! Gegen 17 Uhr fahren Sie nach Ralswiek. Abendessen im „Riff“ direkt am Jachthafen. In Ralswiek „treibt Störtebeker sein (Un)wesen“ – große Show mit großen Emotionen. Immer zwischen Juni und September. Wer Lust hat, gern besorgen wir die Tickets für Sie.

4. Tag: „Schiff und Bahn“.

Zunächst der „Rasende Roland“. Die legendäre Dampfeisenbahn, verbindet die Seebäder der Insel miteinander. Fahrt von Göhren nach Binz. Einige Stunden Zeit zum Bummeln. Auf der imposanten Kurhausterrasse laden wir zu Kaffee & Kuchen.

5. Tag: „Kreidefelsen und Mee(h)r “.

Mit dem Ausflugsschiff zur Kreideküste. Imposant die steilen Kreidefelsen. Der Königsstuhl ragt 118 Meter über das Niveau der Ostsee hinaus. Am Nachmittag bleibt Zeit für individuelle Wünsche. Strand, Bummeln, Radeln …

6. Tag: „Stralsund“.

Die Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Empfehlenswert: ein Besuch im Ozeaneum. Am frühen Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Je nach Ihrem Wohnort erreichen Sie Ihr Zuhause zwischen 20 und 22 Uhr. Sie erlebten ein phantastisches Stück deutscher Heimat …

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung und Frühstück in der Ferienanlage „Min Herzig“
  • 5x Abendessen und 1x Mittagessen
  • Programm, Bahn, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 27.06. - 02.07.2017   → 26.08. - 31.08.2017

Preise

im DZ (DU/WC) 713,–
Kinder bis 12 Jahre 549,–
Einzelzimmerzuschlag 125,–
Zuschlag Juni-August 80,–
Zuschlag Störtebeker Ticket Rang 1 11,-
Preisgruppe 3 14,-
Preisgruppe 2 22,-
Preisgruppe 1 30,-

 

Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
KINDHEITSTRÄUME
3 Tage Deutschlands Norden

Haben Sie schon einmal mitten in einem Indianerüberfall gesessen? Inmitten knallender Colts, galoppierender Rothäute, großer Explosionen und packender Zweikämpfe? Nein? Dann wird es Zeit! Das alles gibt es bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Träumen Sie sich in den Wilden Westen um 1870, zu Winnetou und Old Shatterhand!

1. Tag: „Miniatur Wunderland“

über Leipzig, vorbei an Berlin fahren Sie direkt nach Hamburg. Im Miniatur Wunderland erwartet Sie die weltgrößte Modellbahn Anlage. Unzählige Motive, teils stationär – teils bewegt sind eine echte Herausforderung für Fotografen. Außerdem ist die Anlage wirklich faszinierend auch für Leute die sonst nichts mit Modellbahn am Hut haben. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Neumünster.

2. Tag: „Winnetou“.

Am Vormittag locken die Strände der Ostsee. Sie fahren nach Timmendorfer Strand, Badesachen also nicht vergessen. Nachmittags dann nach Bad Segeberg. Um 15.00 Uhr beginnt die Geschichte um Winnetou und Old Shatterhand: Tscho-Tschi und dem Banditen Santer.... Rückkehr in Ihr Hotel am Abend.

3. Tag: „Hamburger Hafen“.

Am Vormittag in Hamburg Hafenrundfahrt. Hochinteressant! Gegen 13 Uhr beginnt dann Ihre Rückreise. Sie erreichen Ihr zuhause gegen 20 Uhr.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels in Neumünster
  • 1 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ Derzeit keine aktuellen Termine. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin.

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer (DU/WC) 389,–
Kinder bis 12 Jahre 199,–
Kindersonderpreis bis 14 Jahre im Zimmer mit 2 Vollzahlern 99,–
Einzelzimmerzuschlag 60,–

Harz: Festtage im Schloßhotel
GESCHICHTEN VOM BROCKEN; HEXEN UND FEUERSTEINEN
Weihnachten - Silvester im Harz

Manche Gebiete haben ihre Sagen, andere eine besondere Figur wie Rübezahl oder Münchhausen und bestimmte Orte sind einfach nur schön anzuschauen – der Harz vereint alles. Vielschichtig – unterhaltsam – spannend: Ein „Mythos“ sogar.  Wie kein zweites deutsches Mittelgebirge steht der Harz für das ‚Überirdische‘, als Rückzugsort und Mittelpunkt teuflischer Aktivitäten und des Hexenwerks. Der Brocken spielt dabei eine zentrale Rolle. Wohl fast jeder Harzort kann zu diesem Mythos eine Geschichte beisteuern. Sie entdecken die vielschichtigen Facetten im und am Harz. UNESCO Welterbestätten genauso wie regionale Kleinode. Sie schmecken die Harzer Spezialitäten und spüren die urtümliche Natur. Kommen Sie mit zu den Harzer Festtagen. 

1. Tag – 23. Dezember: „Von der Saale an den Harz“.

Per Reisebus nach Bad Kösen. Seit fast 100 Jahren wird in Bad Kösen Spielzeug hergestellt. Diese lange handwerkliche Tradition ist die Grundlage für die Kösener Spielzeug Manufaktur. Schauen wir mal, was es da zu sehen gibt. Von den Kösener Plüschtieren zum Naumburger Sekt. Heitere Führung durch die ältesten Buntsandsteinkeller der Region. Hier in der Naumburger Wein- und Sektmanufaktur entstehen die edlen Tropfen aus den Trauben der Saale - Unstrut Region. Auch nach alter Tradition. Probe im Keller. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Urlaubsdomizil - das Schloßhotel Ballenstedt. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag – 24. Dezember: „Quedlinburg und Heiligabend".

Seit mehr als 20 Jahren gehört Quedlinburg zum UNESCO Weltkulturerbe. Der geschlossene mittelalterliche Stadtgrundriss und der riesige Bestand an Fachwerkhäusern dokumentieren mehr als sechs Jahrhunderte Fachwerkbau in einer einzigartigen Qualität und Quantität. Die Fachwerkstadt schlechthin. Eine wunderbare Kulisse für Ihren weihnachtlichen Ausflug. Übrigens gibt es hier auch den größten Adventskalender ganz Deutschlands. Am Nachmittag zurück ins Schloßhotel. Weihnachtsfeier mit Bescherung.

3. Tag – 25. Dezember: „Weihnachten in Wernigerode“.

Am Morgen kleine weihnachtliche Wanderung, nun es wird wohl eher ein Spaziergang sein. Unterwegs Glühwein zum Aufwärmen. Am frühen Nachmittag nach Wernigerode. Phantasievoll geschmückte Fachwerkhäuser aus fünf Jahrhunderten bezaubern mit weihnachtlichen Dekorationen. In der Stadt funkeln zu dieser Zeit tausende Lichter. Per Bimmelbahn zum Wernigeroder Schloß. Führung dort.

 

4. Tag – 26. Dezember: „Brockenhexe“.

Ein Pfiff, dann macht sie sich schnaufend auf ihren anstrengenden Weg bergauf: Die Brockenbahn vom Bahnhof in Wernigerode in Richtung Brocken. In langen Schleifen überwindet die Schmalspurbahn dabei fast 900 Meter Höhenunterschied, bis sie an ihrem Ziel, dem auf 1.125 Metern gelegenen Brockenbahnhof ankommt. Knapp 2 Stunden dauert die Fahrt durch tief verschneite Fichtenwälder hinauf auf den sagenumwobenen Brocken. Gemeinsames Mittagessen in der Brockenbaude. Am Abend weihnachtliches Festmenü in Ihrem Schloßhotel.

5. Tag – 27. Dezember: „Kaiserpfalz und Brockenblick“.

Die vor fast 1000 Jahren errichtete Kaiserpfalz ist ein einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst. Auf zahlreichen Reichsversammlungen und Hoftagen wurde hier deutsche Geschichte geschrieben. Führung. Dann bleibt Zeit für ihren persönlichen Bummel durch Goslars Altstadt, auch UNESCO Welt-kulturerbe. Dann nach Torfhaus. Blick auf den verschneiten Brocken.

 

6. Tag – 28. Dezember: „Nach Lust und Laune oder Saaletag“.

Falls Sie über Weihnachten und Neujahr mit uns den Harz entdecken (was wir natürlich hoffen), dann nutzen Sie den heutigen Tag ganz nach Lust und Laune. Im Beauty- und Wellnessbereich warten Schwimmbad und Sauna, Dampfbad und Wechselfußbad auf Sie. Können Sie nur über den Jahreswechsel mitkommen, dann holen wir Sie heute zu Hause ab. Sie erleben das Programm „Von der Saale an den Harz“mit dem Besuch der beiden Manufakturen - Spielzeug in Bad Kösen, Wein und Sekt in Naumburg. Und falls Sie nur die Weihnachtsreise unternehmen, dann bringen wir Sie heute wieder nach Hause.

7. Tag – 29. Dezember: „Wernigerode“.

Den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“ prägte der deutsche Schriftsteller Hermann Löns. Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige dieser Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen. Stadtführung durch die romantische Innenstadt. Im Baumkuchenhaus kehren Sie zum Schaubacken und Probieren ein. In der Apotheke "Zum Roten Fingerhut" zur Verkostung des Schierker Feuersteins. Also Wernigerode entdecken, mit Augen, Ohren und Gaumen.

8. Tag – 30. Dezember: „Rund um den Brocken“.

Romantische Dampfloks zuckeln durch das Selketal. Die Strecke gilt als älteste und vielleicht schönste Harzer Schmalspurbahn. Wilde Schluchten, enge Wälder, Flüsse und Brücken. Fahrt am Vormittag. In Braunlage Einkehr in Puppes Brotzeitstube. Am Nachmittag Bad Harzburg.

 

9. Tag – 31. Dezember: „Burg Falkenstein“.

Hoch über der Selke, inmitten des Harzes, erhebt sich auf einem Bergsporn die Burg Falkenstein. Das heutige Aussehen der Burg spiegelt das Zusammenspiel bau-geschichtlicher Zeiträume, wie Romanik, Gotik, Renaissance und Barock wieder. Vom reichen Fachwerk des Frauenhauses bis zum romanischen Stein-fundament. Führung. Mittagessen im "Krummen Tor". Die Silvesternacht in Ihrem Schloßhotel hat es in sich. Sie erleben einen unvergesslichen Jahreswechsel mit kulinarischen Köstlichkeiten, angerichtet auf einem reich-haltigen Galabuffet. Viel Spaß und Unterhaltung erwartet Sie zum Silvester-programm im Schloßhotel. Na dann, Prosit Neujahr!

10. Tag – 1. Januar: „Neujahr bei den Hexen".

Der Neujahrsmorgen bleibt für eigene Wünsche: Ausschlafen, Schwimmbad oder Spaziergang. Gegen Mittag per Kabinenbahn auf den Hexentanzplatz. Neujahrstag im Winterzauberland. Am Abend laden wir zum Neujahrkonzert: World Brass - Blechbläser im Kaiserhof Quedlinburg.

11. Tag – 2. Januar: „Halberstädter Würstchen".

Auch Halberstadt gehört zu den reizvollen Städten des Harzes. Imposant ist die Stadtsilhouette von Dom, Liebfrauen- und Martinikirche. Schon von weitem sind die sakralen Bauwerke aus Gotik und Romanik zu sehen. Führung und Imbiss. Am Nachmittag noch ein Besuch in den Langensteiner Höhlenwohnungen. Auch sehr spannend. Dann gehen die Festtage im und am Harz so langsam zu Ende. Mit vielen neuen Eindrücken. Am Abend sind Sie wieder daheim.

Leistungen

* Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür

* 5x oder 10x Übernachtung, Frühstück, Abendessen im Schloßhotel Ballenstadt

* Schumann Reiseleitung, Programm, Bahnfahrten, Eintritt und Transfers laut Beschreibung

Termine

-A- 23.12.16 - 28.12.2016      

-B- 28.12.16 - 02.01.2017    

-C- 23.12.16 - 02.01.2017

Preise

-A- Weihnachten Einzelzimmerzuschlag     175,- 989,-
-B- Silvester Einzelzimmerzuschlag     175,- 1164,-
-C- Weihnachten & Silvester Einzelzimmerzuschlag     320,- 1999,-
Kinder bis 12 Jahre -A- und -B-                     799,- -C- 1599,-

Zwischen Kiel und Sylt
HUSUM – HALLIG – WESTERLAND
5 Tage Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein – unser nördlichstes Bundesland. Es gehört zu den meist besuchten Regionen Deutschlands. Da sind die Halligen – Inseln im nordfriesischen Wattenmeer. Oder Sylt, die nördlichste und gleichermaßen exklusivste der Nordfriesischen Inseln. Aber natürlich auch sehenswerte Städte wie Husum oder Kiel.

Sie wohnen im Komforthotel "Waldschlößchen"

Eine warme, gastliche Atmosphäre und ein stilvolles Ambiente sind es, die unsere Gäste im Hotel Waldschlösschen empfangen.

Hier, wo der Blick über satte, grüne Wiesen und unseren idyllischen See schweift, unser Küchenteam kulinarische Gedichte serviert und ein vielseitiger Wellness-Bereich lockt, gerät der Alltag schnell in Vergessenheit. Denn in allem, was wir unseren Gästen bieten, steckt neben unserem hohen Anspruch vor allem viel Herz. So sind sowohl die Familie Behmer, die unser Haus seit 1955 führt, als auch unser Team Gastgeber aus Leidenschaft. 

1. Tag: „Schleswig“.

Vorbei an Eisenach, Hannover und Hamburg reisen Sie direkt nach Schleswig. Sie wohnen im Komforthotel "Waldschlößchen" in Schleswig. 

2. Tag: ,,Watt und Krabben".

Mit dem Schiff zur Hallig Hooge. Wattenmeer. Bei Ebbe eine Schlick- und Sandlandschaft, bei Flut ganz normales Meer. Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren, von der Flunder bis zur Muschel. Kutschfahrt über die Insel. Zur Mittagszeit Einkehr im Friesenpesel. Am Nachmittag mit dem Schiff zurück auf's Festland.

3. Tag: ,,Sylt".

Mit dem Bus fahren Sie nach Niebüll. Hier ist zunächst Endstation. Mit der Bahn geht's weiter über den Hindenburgdamm, direkt nach Westerland auf Sylt. Inselrundfahrt.

4. Tag: ,,Hauptstadt".

Kiel: Die Hauptstadt des Landes. Größter Passagierhafen, Tor nach Skandinavien, Marinestützpunkt und Nord­ ostsee-Kanal. Zunächst Stadtrundfahrt durch die Hansestadt! Anschließend tuckern Sie an Bord eines Ausflugsschiffes über die Kieler Förde.

5. Tag: ,,Museumsdorf".

Am Vormittag besuchen Sie Molfsee. Originalgetreu restaurierte Katen und Bauernhöfe zeichnen ein eindrucksvolles Bild vom Leben auf dem Land. Rundgang im vielfältigen Freilichtmuseum . Danach geht's Richtung Süden. Unterwegs lässt Ihr Reiseleiter Ihren Urlaub noch mal Revue passieren. Gegen 20 Uhr: Ankunft zu Hause.

 

 

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 4x Übernachtung und Frühstück im „Waldschlößchen“
  • 4x Abendessen und 1x Mittagessen
  • Programm, Bahn, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 21.06. - 25.06.2017   → 17.09. - 21.09.2017

→ 10.06. - 14.06.2018   → 13.09. - 17.09.2018

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 668,–
Kinder bis 12 Jahre 499,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–
Zuschlag 2018 30,-

Naturparadies Rügen
ZWISCHEN KREIDEFELSEN UND HIDDENSEE
6 Tage Rügen + Hiddensee

Deutschlands größte Ostseeinsel lädt ein zum Naturschauspiel mit den Hauptfiguren Wasser und Land. Endlose Sandstrände, Badebuchten und verträumte Ufer locken zur Sommerfrische. Der „Rasende Roland“, eine alte Schmalspurbahn, verbindet die traditionsreichen Seebäder Binz, Sellin und Göhren. Die Landschaft ist vielfältig und reich an Flora und Fauna. Teils fast unberührt, teils unter Schutz gestellt.

1. Tag: „Inselbekanntschaft“.

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Rügen. Vorbei an Berlin, Stralsund über den Rügendamm auf die Insel. Sie wohnen in der komfortablen Ferienanlage „Min Herzig“ in Bakenberg. Mitten in der Natur, direkt am feinsandigen, weiten Ostseestrand.

2. Tag: Insel Hiddensee“.

Breege – hier stechen Sie in See. Überfahrt zur Insel Hiddensee. Einst kamen Prominente wie Albert Einstein oder Thomas Mann nach Hiddensee, um sich von der unvergleichlichen Ruhe inspirieren zu lassen. Autos sind bis heute verboten, Wege und Straßen ungeteert. Per Pferdekutsche entdecken Sie die Inselwelt. Zwischendurch deftige Inselkost. Am Nachmittag noch Zeit für den Strand. Am frühen Abend zurück nach Rügen.

3. Tag: „Nordkap von Rügen“.

Kap Arkona, der nördlichste Punkt der Insel. Im Nationalpark Jasmund: Königsstuhl und Stubbenkammer. Die Kreidefelsen, blendend weiß, reflektieren das Sonnenlicht. Rügenrundfahrt! Gegen 17 Uhr fahren Sie nach Ralswiek. Abendessen im „Riff“ direkt am Jachthafen. In Ralswiek „treibt Störtebeker sein (Un)wesen“ – große Show mit großen Emotionen. Immer zwischen Juni und September. Wer Lust hat, gern besorgen wir die Tickets für Sie.

4. Tag: „Schiff und Bahn“.

Zunächst der „Rasende Roland“. Die legendäre Dampfeisenbahn, verbindet die Seebäder der Insel miteinander. Fahrt von Göhren nach Binz. Einige Stunden Zeit zum Bummeln. Auf der imposanten Kurhausterrasse laden wir zu Kaffee & Kuchen.

5. Tag: „Kreidefelsen und Mee(h)r “.

Mit dem Ausflugsschiff zur Kreideküste. Imposant die steilen Kreidefelsen. Der Königsstuhl ragt 118 Meter über das Niveau der Ostsee hinaus. Am Nachmittag bleibt Zeit für individuelle Wünsche. Strand, Bummeln, Radeln …

6. Tag: „Stralsund“.

Die Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Empfehlenswert: ein Besuch im Ozeaneum. Am frühen Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Je nach Ihrem Wohnort erreichen Sie Ihr Zuhause zwischen 20 und 22 Uhr. Sie erlebten ein phantastisches Stück deutscher Heimat …

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung und Frühstück in der Ferienanlage „Min Herzig“
  • 5x Abendessen und 1x Mittagessen
  • Programm, Bahn, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 09.05. - 14.05.2017 → 27.06. - 02.07.2017

→ 26.08. - 31.08.2017 → 08.09. - 13.09.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 698,–
Kinder bis 12 Jahre 549,–
Einzelzimmerzuschlag 125,–
Zuschlag Juni-August 80,–
Störtebeker Festspiele Rang 2 15,-
Zuschlag Ticket Rang 1 11,-
Preisgruppe 3 14,-
Preisgruppe 2 22,-
Preisgruppe 1 30,-

Inselurlaub Hiddensee
ZWISCHEN DORNBUSCH UND HEIDE
6 Tage Hiddensee

Hiddensee ist Natur pur. Autofrei und ohne Betriebsamkeit. Pure Ostseeluft. Lust auf ein paar Tage Trauminsel. Sie haben die Wahl. Das Hotel "Heiderose" befindet sich zwischen Vitte und Neuendorf. Hier können Sie Hiddensee ganz in Ruhe genießen. Der Gasthof" "Klaunser" lieht Nahe des Leuchtturms von Hiddensee, hoch oben an der Steilküste. Den Sandstrand erreichen Sie über eine Treppe. Sie sollten also gut zu Fuß sein, wenn Sie sich für den "Klausner" entscheiden.

1. Tag: „Gen Norden“.

Vorbei an Berlin nach Rügen. Per Fähre auf die Insel. Auf Hiddensee angekommen werden Sie am Hafen in Kloster abgeholt. Per Pferdekutsche in die Heiderose oder zum Gasthof Klausner. Hier wohnen Sie die nächsten Tage. Ihr Gepäcktransport ist natürlich organisiert. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Insel Hiddensee“.

Einst kamen Prominente wie Albert Einstein oder Thomas Mann nach Hiddensee, um sich von der unvergleichlichen Ruhe inspirieren zu lassen. Per Pferdekutsche entdecken Sie die Inselwelt. Zwischendurch deftige Inselkost. Am Nachmittag noch Zeit für den Strand. 

3.–5. Tag: „Hiddensee nach Belieben“.

Radeln, Bummeln, Strand. Hiddensee lässt keine Urlaubswünsche offen. Zumindest keine, die eine „Trauminsel“ bieten kann. Viele Künstler zieht es seit jeher auf die Insel. Weltberühmte Namen haben ihre Spuren hinterlassen. Lassen auch sie sich verzaubern von Hiddensee.

6. Tag: „Stralsund“.

Per Fähre zurück zur Insel Rügen. Über den Sund nach Stralsund. Die Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Am alten Hafen blicken Sie zurück auf Ihre Urlaubsinsel. Empfehlenswert: Besuch im Ozeaneum. Am frühen Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Je nach Ihrem Wohnort erreichen Sie Ihr Zuhause zwischen 20 und 22 Uhr.

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung und Frühstück im Gasthof Klausner oder im Hotel Heiderose
  • 5x Abendessen und 1x Mittagessen
  • Programm, Kutsche und Schiff laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 09.05. - 14.05.2017 → 27.06. - 02.07.2017

→ 26.08. - 31.08.2017 → 08.09. - 13.09.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC) 668,–
Kinder bis 12 Jahre 499,–
Einzelzimmerzuschlag 155,–
Zuschlag Juni-August 80,–
Zuschlag Hotel "Heiderose" 40,-