Reisen nach Uganda und Ruanda

    

Gorillas im Nebel: Uganda und Ruanda
GESCHICHTEN VON NASHÖRNERN; ELEFANTEN UND PRIMATEN
Gorillas und Schimpansen inklusive

Fernab der Zivilisation warten hier wahre Oasen ursprünglicher Flora und Fauna. Insbesondere Uganda und Ruanda bieten einen ganz besonderen Trumpf, denn hier finden sich die wenigen Zufluchtsorte der bedrohten (und daher geschützten) Berggorillas. Eine Begnung mit den uns so ähnlichen Tieren bleibt Ihnen in ewiger Erinnerung. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Die Landschaften zwischen dem tiefblauen Victoria See und den mystischen Mondbergen halten wunderbare Bilder bereit. Die Wassermassen des Nils, der sich durch enge Schluchten zwängt bringt Sie zum Staunen. Löwen, Elefanten und das kleine Dik-Dik buhlen um die Gunst der Betrachter. Aber, klar, Schimpansen und vor allem Berggorillas spielen die Hauptrolle während dieser Reise. 

1. Tag: „Ins Herz Afrikas“

das Abenteuer beginnt. Flug am Abend via Addis Abeba.

2. Tag: „Entebbe“.

Ankunft in der grünen Stadt am Victoria See. Kleine Rundfahrt und später gemeinsames Abendessen. Sie wohnen im Protea Hotel.

3. Tag: „Nashörner“.

Das Ziwa Rhino Sanctuary wurde zur Wiedereinführung der Nashörner gegründet und wird auch von der EU gefördert. Die Riesen sollen später im Murchison Falls Nationalpark und Kidepo Valley Nationalpark ausgewildert werden. Gemeinsamer Besuch. Weiter dann zum Murchison Falls Nationalpark. Sie wohnen 2 Tage in der Lodge.

4. Tag: „Nil und seine Tiere“.

Hier im Nationalpark zwängt sich der Weiße Nil durch eine enge Schlucht des Ostafrikanischen Grabenbruchs. Am Ausgang der Schlucht stürzt er mehr als 40m als Wasserfall in die Tiefe. Spektakulär. Safari zu Fuß, per Jeep und Boot.

5. Tag: „Lake Albert“.

Sie folgen den Ufern des Albert See´s. Am Horizont erheben sich die Berge des Kongo. Dann überwiegen Bananen und Teeplantagen. In der ferne die "Mondberge". Sie erreichen die Kibale Lodge. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: „Schimpansen“

- leben im Kibale Wald. Die größte Population in Afrika. Doch nicht nur Schimpansen, auch Meerkatzen und Colobusaffen gilt es zu entdecken. Nach dem Mittagessen Aufbruch zum Queen Eilzabeth Nationalpark.

7. Tag: „Queen Elizabeth Nationalpark“.

Löwen, Zebras, Antilopen, Elefanten und mit etwas Glück sogar Leoparden - die Hauptdarsteller am heutigen Tag. Grüne Savannenebenen mit kleinen Akazien und Euphorbia Bäume wachsen versunken in Krater Seen und Sümpfen, begrenzt durch die schneebedeckten Gipfel des Rwenzori-Gebirges.

8. Tag: „Ishasha und Bwindi“.

Gen Süden in das Revier der Baumlöwen. Dann Bwindi.

9. - 11. Tag: „Gorillas“.

Wanderung zu den Berggorillas. Hier ins Dickicht des Bergregenwaldes haben sich die letzten Silberrücken Ugandas zurückgezogen. Die Ranger wissen, wo sich die Familien befinden. Dann bietet sich ein unglaubliches Bild von einem liebevollen Familienverband. Das Familienoberhaupt, ein imposanter Silberrücken, lebt mit einigen Weibchen und deren Jungtieren friedlich als Patchwork-Familie zusammen. Die Kleinen tollen zwischen den Müttern umeinander und purzeln übereinander, sie schaukeln an niedrigen Ästen und plumpsen wie reife Früchte von eben diesen. Eine Garantie, die Gorillas zu finden gibt es dennoch nicht. Es ist Afrikas Wildnis und kein Zoo. Doch wir besuchen alle beiden Refugien Berggorillas. In Bwindi und in Volcanoes in Ruanda. Somit erleben Sie wahrscheinlich sogar 2 verschiedene Gorillafamilien. Hier folgen Sie den Spuren von Dian Fossey und ihren "Gorillas im Nebel". Ihr ist es zu verdanken, dass es die Silberrücken überhaupt noch gibt.

12. Tag: „Ruanda“.

Fahrt nach Kigali, die Hauptstadt Ruandas. Hier beginnt Ihre Rückreise.

13. Tag: „Welcome to Germany".

Deutschland hat Sie wieder. Was für eine Reise...

 

 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • Flug Frankfurt - Entebbe/Kigali - Frankfurt
  • 10x Übernachtung, Frühstück, Abendessen in den beschriebenen Hotels
  • Schumann Reiseleitung
  • Programm, Mittagessen, Eintritt und Transfers laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis
  • 25 Schumann Reisen TreueSonnen

 

Aus technischen Gründen kann es zu Änderungen im Tagesablauf kommen.

Termine

05.12. - 17.12.2017

Preise

im Doppelzimmer 6498,-
Einzelzimmerzuschlag 750,-