Reisen nach Tansania

Träume zwischen Serengeti und Sansibar
TANSANIA: DIE GROSSE WANDERUNG DER TIERE
14 Tage Tansania

Wie kaum ein anderes Land erfüllt Tansania den Traum von Afrika auf so perfekte Weise: Die unendliche Weite der Serengeti, der imposante Kilimandscharo, die traumhaften Wildreservate und die exotische Insel Sansibar. In Tansania erleben Sie pures Afrika. Und als Highlight die Tiermigration in der Serengeti, die Erlebnisse bietet, die Sie sicher nie wieder vergessen werden. Ebenso überwältigend wie das Tierschauspiel, ist der Anblick der nahezu unendlich weiten Serengeti-Ebene, die sich abends von der trockenen, goldschimmernden Savanne bis zum rotglühenden Horizont erstreckt. Das Finale spielt auf der Trauminsel Sansibar: Weiße Strände, Korallenriffe, Palmen, die Segel der Dhaus auf dem Wasser des Indischen Ozeans. Ein Farbenspiel aus Blau, Grün und Türkis, in das man einzutauchen scheint. Dazu spannende Geschichte(n) auf Schritt und Tritt. 

1. Tag: „Der Traum beginnt“.

Mit Schumann Reisen nach Frankfurt zum Flughafen. Mit Oman Air über Muscat nach Tansania. Ihr Reiseleiter ist bereits mit Ihnen unterwegs.

2. Tag: „Karibu Sana-Hatari“.

Afrika erreichen Sie am Morgen. Kurzer Flug nach Arusha. Schon sind Sie mittendrin im Abenteuer Afrika. Die ersten drei Tage wohnen Sie in der Hatari Lodge, einem kleinen Fleck genau im Herzen Ostafrikas, eingerahmt von Urwäldern, Seen und Savannen und unter der erhabenen Ruhe des Kilimandscharo gelegen. Bekannt geworden ist die Heutige Hatari Lodge im Jahr 1962 durch den Hollywood-Klassiker “Hatari!“ (mit John Wayne und Hardy Krüger) und etabliert
durch Hardy Krüger selbst, der hier 13 Jahre lang seinen Traum von “Eine Farm in Afrika“ verwirklichen durfte. Krüger errichtete in Momella ein Buschhotel, welches in den 60er Jahren für große Aufmerksamkeit sorgte. Heute, fast 40 Jahre später, empfängt die Seele von Momella wieder ausgewählte Gäste. Aus den ehemaligen Wohnhäusern
von Hardy Krüger und seines damaligen Partners Jim Mallory ist die Hatari Lodge entstanden. Nur wenige Menschen genießen das Privileg hier zu Gast sein zu dürfen. Die Schumann Reisen Gäste jedenfalls gehören dazu.

3.-4. Tag: „Schnee auf dem Kilimandscharo“.

Zwei Tage gehen Sie auf Tour, gemeinsam mit den Rangern der Hatari Lodge. Sie begegnen hunderten Flamingos, die anmutig in rosa Flammen in die Lüfte steigen, sowie Nilpferden und Giraffen in ihrer natürlichen Umgebung. Bushbucks kreuzen unseren Weg und schauen genauso wie Dikdiks und Sunis scheu aus dem Dickicht der langen Gräser. Rechtzeitig vor Sonnenuntergang geht es von den Momella Seen zum Aussichtspunkt Boma la Megi. Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Kilimandscharo. Doch damit nicht genug: auch Leoparden und Löwen können Sie beim Dösen sehen.

5. Tag: „Vom See zum Krater“.

 Durch die Steppe der Massai nach Arusha. Zeit, sich mit ein paar Vorräten einzudecken. In einem nahegelegenen Öco Camp gemeinsames Mittagessen.  Danach weiter zum Ngorongoro Krater. Abendessen und Übernachtung. 

6. Tag: „Die Arche Noah Afrikas“

– so nennt man den Ngorongoro-Krater. Professor Grzimek beschrieb ihn als Paradies auf Erden – und hat damit nicht übertrieben. Auf dem Kraterboden angekommen, stehen die Tiere da, wie für uns Gäste hindrapiert: den Beginn machen Zebras zwischen den Kuhherden der Massai, dann Büffel und Gnus. Kein Tier hat Angst vor uns Menschen. Im goldenen Gras ducken sich Löwen und spähen nach Beute. Am Nachmittag weiter in die Serengeti. Sie wohnen im komfortablen Serengeti Camp. 

7.–8. Tag: „Serengeti darf nicht sterben“.

Besonders die Wanderung von mehr als einer Million Streifengnus, Gazellen und Zebras hat den Park bekannt gemacht. Hier haben Sie die Gewissheit, dass Sie nahezu alle Tierarten, wie Löwen, Zebras, Giraffen, Elefanten, Paviane, Nilpferde, Antilopen und viele tausende Vögel, zu Gesicht bekommen. Besonders spektakuläre Erlebnisse erwarten Sie im Juli. Die großen Herden erreichen das Gebiet am Grumeti und Mara Fluß. Hier lauern die Krokodile und erwarten ihr Festmahl. Zusätzlich verfolgen Löwen und Leoparden die Gnus. Das Spektakel kann beginnen. Sie wohnen in einem der alljährlich während der Tiermigration errichteten mobilen Zelt Camps nahe den Flüssen. Jedes Zelt ist wie ein Hotelzimmer mit Betten, Dusche und WC ausgestattet. Kleine Schränke und Ablagen sorgen für Wohnlichkeit. Einzig ein Fernseher fehlt, doch für Spannung sorgt Afrikas Natur. Schon die Fahrt dorthin wird zum großen Abenteuer.

9. Tag: „Sansibar“.

Flug vom Serengeti Airstrip zur Trauminsel Sansibar. Sie wohnen die nächsten 4 Tage im Hotel „Uroa Bay Beach Resort“. Das Resort besteht aus mehreren villenartigen Häusern und liegt am langen feinen Sandstrand.

10. - 13. Tag: „Buntes Riff und Weißer Strand“.

Exkursionen und Genuss - das Motto ihres Sansibarurlaubs. Sie besichtigen Stonetown (UNESCO Welterbe), eine Gewürzfarm und besuchen Land & Leute. Zeit zum Baden bleibt auch genug. Am Nachmittag über Addis zurück gen Heimat. 

13. Tag: „Rückblick auf Zanzibar“.

Am Vormittag bleibt noch Zeit für Strand und Meer. Dann beginnt der letzte Teil der Reise. Oman Air bietet Ihnen den Blick zurück auf die Trauminsel. Ihr Flug führt Sie in Richtung Norden In Muscat heißt es Umsteigen in den Flieger nach Deutschland. 

14. Tag: „Willkommen daheim“.

In Frankfurt steht Schumann Reisen für den Weg nach Hause bereit. Eine echte Traumreise geht zu Ende – vielleicht erfüllten sich Kindheitsträume. 

 

Leistungen

LEISTUNGEN
25 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • Flug Frankfurt-Tansania/Sansibar-Frankfurt, alle innerafrikanischen Flüge
  • 11 x Übernachtung, Frühstück, Abendessen in ausgewählten Hotels und Lodges
  • 4 x Mittagessen
  • Programm, Jeep und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Gültiger Reisepass erforderlich. Zur Einreise nach Tansania benötigen Sie ein Visum. Gern kümmern wir uns um die Beschaffung.

Malaria Prophylaxe und Gelbfieberimpfung empfohlen. Bitte beraten Sie sich mit Ihrem Hausarzt.

Termine

14 Tage

→10.07.– 23.07.07.17 (Tierwanderung über den Fluß)

 

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) ................................................................5489,–
Kinder bis 12 Jahre ..........................................................3999,–
Einzelzimmerzuschlag ......................................................1250,–

Zuschlag Business Class auf Anfrage