Festivals und Feste

Opernfest in Verona
AIDA ODER TOSCA

Mitten im Herzen der Stadt erhebt sich das imposante romanische Amphitheater. Das Amphitheater von Verona ist in seiner Art das drittgrößte der Welt. Die Stufenreihen sind aus Marmor. Das Fassungsvermögen von Parterre und Stufenreihen beträgt heute ca. 22.000 Plätze: Sie können wählen zwischen der preiswerten Kategorie „Rang  nummeriert“
und den nummerierten Plätzen im Parkett.

1. Tag: „Der Sonne entgegen“.

Über München und durchs Inntal zum Brennerpass und weiter an den Gardasee.
Sie wohnen in ausgewählten Hotels am Gardasee.

2. Tag: „Operngenuss“.

Zunächst der Gardasee. Das Ufer zeigt sich schroff – die Felswände scheinen nahezu senkrecht in den See zu stürzen. Dann wieder sanft, und die malerischen Städtchen reichen  bis ans Wasser. Per Schiff über den See! Mittagessen im Hotel. Abends erleben Sie die fantastische Festival- Stimmung: Wir fahren zur Arena.

3. Tag: „Lago di Garda“

– wie die Italiener sagen. Den Vormittag nutzen Sie ganz nach Lust und Laune. Nachmittags: Malcesine. Verwinkelte
Gassen und gepflegte Plätze prägen das Bild. Stadtbummel, gemeinsam oder individuell ganz wie Sie mögen. 

4. Tag: „Die Musik noch im Ohr …“

treten Sie vormittags die Rückreise an, über Innsbruck, Kufstein und München. Lange noch werden Sie an die Erlebnisse in der Arena von Verona zurückdenken. Es ist nicht nur der Musikgenuss, es ist auch die einmalige Atmosphäre, die so viele Menschen verzaubert.

Leistungen

LEISTUNGEN
4 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 3 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 2 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

4 Tage

→ Für 2018 wieder im Programm- wir haben noch keine Termine festgelegt. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Preise

Preise pro Person in Euro:

im DZ (DU/WC).....................................549,–
Einzelzimmerzuschlag ...........................60,–

Zuschlag ARENA Tickets:
Nummeriert Kategorie 5
-Rang seitlich- .........................................60,–
Nummeriert Kategorie 4
-Rang- ....................................................80,–
Nummeriert Kategorie 3
2. Parkett ..............................................100,–
Nummeriert Kategorie 2
1. Parkett ..............................................150,–
Nummeriert Kategorie 5
1. Parkett vorn ...................................... 185,–

Militär-Musikfest in Berlin
GRÖSSTE MILITÄRMUSIKSHOW EUROPAS
2 Tage mit Musik

Die größte internationale Militärmusikshow in Europa startet nun zum 19. bzw. 20. Mal in Berlin. Diese Großveranstaltung setzt Maßstäbe und ist, im Zusammenwirken mit dem Militärmusikdienst der Bundeswehr, das „Original“ aller Militärmusikveranstaltungen in Deutschland.

1. Tag: „Deutsche Hauptstadt und Musik“.

Abreise am Morgen. Bereits gegen 11 Uhr erreichen Sie die Hauptstadt. Berlin: Bizarr und schrill. Aber auch ein Ort der großen Geschichte. Stadtrundfahrt! Brandenburger Tor, Unter den Linden und das Nikolaiviertel stehen ebenso auf dem Plan wie Charlottenburg, Siegessäule und Reichstag. Berlin verändert das Gesicht ständig. Es gibt also immer
wieder Neues zu entdecken. Abendessen: Typisch berlinerisch. Um 20.00 Uhr beginnt die Show. Das große Musikfest in der Max-Schmeling- Halle. Übernachtung dann in ausgewählten Hotels in Berlin. 

2. Tag: „Museumsinsel“.

Am Vormittag Fahrt zur Museumsinsel. Ausstellungen von Weltruf. Sie entscheiden selbst, was Sie am meisten
interessiert. Erst gegen 16 Uhr treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

LEISTUNGEN
3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • 1 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 1 x Abendessen
  • Programm und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

---> 04.11. - 05.11.17 

 

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/WC) ....................................269,–
Einzelzimmerzuschlag ...........................25,–

Zuschläge:
Kategorie 3 .................................................18,–
Kategorie 2 .................................................20,–
Kategorie 1 .................................................25,–

Berlin: Hauptstadt der Shows
DEUTSCHLANDS schillerndste METROPOLE
2-5 Tage Berlin mit Show und Musical

Berlin, keine Stadt in Europa hat sich in den letzten Jahren mit solcher Dynamik entwickelt. Kunst, Kultur, Architektur und Kulinarik setzen Maßstäbe weit über die Grenzen unseres Landes hinaus. Berlin mausert sich zur Metropole von Welt. Wir bieten Ihnen mehrere Shows und Musicals. Dazu kommen Theater, Oper oder Kabarett – ganz nach Lust und Laune. Als Stammhotel haben wir, passend zum trendigen Berlin, das Kunsthotel Q gewinnen können. Als extravagantes und familiäres Design Hotel ist es sowohl Architektur-Erlebnis als auch ruhiger Rückzugsort. Das Q! befindet sich im Berliner Westen, nur wenige Schritte vom Kurfürstendamm entfernt, in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten
der Stadt. Zimmer und Restaurant sind in einem ganz eigenwilligen Stil gestaltet. Rund und ohne Kanten. Wenn Sie es lieber klassisch mögen, dann entscheiden Sie sich für das NH Hotel. Schweizer Gastfreundschaft im Herzen der Stadt.

1. Tag: „Die Musicals!"

Abfahrt in Ihrem Wohnort am Morgen. Gegen Mittag sind Sie schon in Berlin. Stadtrundfahrt mit Spaziergang am Brandenburger Tor! Am Nachmittag Fahrt zu Ihrem Hotel. Zeit für erste Erkundungen, Sie wohnen inmitten der Stadt! Nach dem frühen Abendessen fahren Sie zur Show.

2. Tag: „Berlin: eine Reise durch die Welt“.

Am Vormittag entdecken Sie die Hauptstadt aus einer einzigartigen Perspektive. Per Fahrrad - Rikscha. Vom Hotel, durch den Tiergarten bis zur Museumsinsel. Das Neue Museum ist Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel. Hier begeben Sie sich auf eine Reise durch die Welt. Am Abend Zeit für das Berliner Nachtleben. Die Auswahl ist riesig - von Friedrichsstadtpalast bis Potsdamer Platz. Was wollen Sie erleben?

3. Tag: „Berlin: Genuss von oben“. Gemeinsamer Ku´dammbummel. Der Kurfürstendamm: er gehört zu den berühmtesten Straßen der Welt, ist die Lebensader der City-West und als Bummelmeile die Nr. 1 in Berlin. Einkehr im neuen Cafe Kranzler. Danach weiter zum KADEWE. Deutschlands bekanntestes und wohl auch nobelstes Kaufhaus. Wir laden zu kulinarischen Kostproben ein. Alternativ zum Ku´dammerlebnis können Sie auch auf den Fernsehturm fahren
und dort zu Mittag speisen. Am Nachmittag der Reichstag. Fahrt auf Dach und Kuppel (aus sicherheitstechnischen Gründen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen, dann bieten wir Alternativ die Auffahrt auf den Kollhoff Tower auf dem Potsdamer Platz).

4. Tag: „Schorfheide“.

Die Umgebung Berlins lässt die Millionen-Metropole schnell vergessen. Weite Heidelandschaft, stille Seen, urwüchsige Wälder, Schlösser, Klöster und Jagdhäuser. Sie entdecken die Schorfheide. Zunächst Besuch im Jagdschloss Schorfheide in Gross Schönebeck. In Joachimsthal Halt am Kaiserbahnhof. Vom Aussichtsturm BioRama schweift ihr
Blick weit über die Seen und Wälder. Per Schiff dann noch über den Werbellin. 

Abreisetag (2., 3., 4. oder 5. Tag): „Spreeathen“.

Am Vormittag mit dem Schiff auf der Spree. Durchs Regierungsviertel geht die Tour. Ein wunderbarer Abschluss. Mittagessen am Spreeufer. Dann bleiben noch Stunden für individuelle Bummel. Erst gegen 15 Uhr beginnt die Reise nach Hause…

BLUE MAN GROUP

Groß, schlank, blau glänzend wie in Lack getaucht, ein wenig verrückt und äußerst musikalisch: „BLUE MAN GROUP“. In den USA sind die Theater- und Musikpioniere längst kreativer Kult. Die spektakuläre, von der Kritik hoch gelobte und ständig weiterentwickelte Show macht Furore in New York, Chicago, Boston und Las Vegas. Die Show der „BLUE MAN GROUP“ ist witzig, intelligent und visuell erstaunlich: Eine Multimedia-Performance und Neuerfindung von Entertainment. 

INE LEGENDE KEHRT ZURÜCK

Eine Geschichte, die berührt. Ein Musical, das begeistert. Disney und das Berliner Stage Theater des Westens bringen mit Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME eine Legende zurück. Basierend auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo sowie dem wunderbaren Zeichentrickfilm von Disney und seiner grandiosen Melodien ist die Geschichte um den berühmten Glöckner Quasimodo ab dem 9. April 2017

wieder auf einer deutschen Theaterbühne zu erleben.Das traditionsreiche Berliner Theater des Westens präsentiert mit Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME die Europapremiere einer neuen Version dieses Musical-Meisterwerkes, mit den bekannten Hits aus der Feder der erfolgreichen Oscar-Preisträger Alan Menken und Stephen Schwartz („Die Schöne und das Biest“, „Wicked“).

THE ONE - The GRAND Show im Friedrichsstadtpalast

HE ONE Grand Show

„Schon als kleiner Junge war es mein großer Traum, an einer Revue mitzuarbeiten."

Jean Paul GAULTIER

 Gaultier ist der Weltstar der Pariser Haute Couture. Er entwarf die 500 gewagten, extravaganten Kostüme. Renommierte Medien wie The Times, The New York Times, VOGUE, ELLE und arte sind begeistert.

THE ONE Grand Show ist eine äußerst kunstvolle Inszenierung in der Handschrift von Showmacher Roland Welke. Verschwenderische Pracht wechselt mit leisen, poetischen und surrealen Momenten. „Arty to the extreme“ schreibt das stilbewusste i-D Magazine. Das spektakuläre Lichtdesign stammt von Emmy-Preisträger Peter Morse, der schon für Michael Jackson, Madonna, Barbra Streisand und Bette Midler gearbeitet hat.

 

Leistungen

LEISTUNGEN
2, 3, 4 oder 5  Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 1 x, 2 x, 3 x oder 4 x Übernachtung und Frühstück im „Trend Q“ oder NH Hotel
  • 1 x oder 2 x (bei 5 Tage Reise) Abendessen,
  • 1 x, 2 x oder 3 x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder (Musical/Show als Zuschlag) laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

2 Tage

→ 04.11. - 05.11.2017

3 Tage
→ 08.04. - 10.04.2017  → 03.06. - 05.06.2017 (Pfingsten)  → 18.08. - 20.08.2017

4 Tage
→ 05.10. - 08.10.2017

5 Tage
→ 05.07. - 08.07.2018

Preise

2 Tage im DZ (DU/WC) 249,–
Kinder bis 12 Jahre 149,–
Einzelzimmerzuschlag 25,–
   
3 Tage im DZ (DU/WC) 399,–
Kinder bis 12 Jahre 249,–
Einzelzimmerzuschlag 50,–
   
4 Tage im DZ (DU/WC) 539,–
Kinder bis 12 Jahre 349,–
Einzelzimmerzuschlag 75,–
   
5 Tage im DZ (DU/WC) 679,–
Kinder bis 12 Jahre 494,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–

Zuschläge Shows und Musicals

Blue Man Group Preisgruppe 1 105,-
Blue Man Group Preisgruppe 2 95,-
Blue Man Group Preisgruppe 3 84,-
Friedrichsstadtpalast 2 104,-
Friedrichsstadtpalast 3 75,-
Friedrichsstadtpalast 4 64,-
Friedrichsstadtpalast 5 39,-
Glöckner von Notre Dame 3 115,-
Glöckner von Notre Dame 4 100,-
Glöckner von Notre Dame 5 84,-

Störtebeker Festspiele auf Rügen
SOMMERERLEBNISSE AUF DEUTSCHLANDS GRÖSSTER INSEL
6 Tage Rügen + Störtbeker

Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Ein Theaterstück mit über 120 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten und vielem mehr. Am Abend: Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“!

1. Tag: „Inselbekanntschaft“.

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Rügen. Vorbei an Berlin, Stralsund über den Rügendamm auf die Insel. Sie wohnen in der komfortablen Ferienanlage „Min Herzig“ in Bakenberg. Mitten in der Natur, direkt am feinsandigen, weiten Ostseestrand.

2. Tag: Insel Hiddensee“.

Breege – hier stechen Sie in See. Überfahrt zur Insel Hiddensee. Einst kamen Prominente wie Albert Einstein oder Thomas Mann nach Hiddensee, um sich von der unvergleichlichen Ruhe inspirieren zu lassen. Autos sind bis heute verboten, Wege und Straßen ungeteert. Per Pferdekutsche entdecken Sie die Inselwelt. Zwischendurch deftige Inselkost. Am Nachmittag noch Zeit für den Strand. Am frühen Abend zurück nach Rügen.

3. Tag: „Nordkap von Rügen“.

Kap Arkona, der nördlichste Punkt der Insel. Im Nationalpark Jasmund: Königsstuhl und Stubbenkammer. Die Kreidefelsen, blendend weiß, reflektieren das Sonnenlicht. Rügenrundfahrt! Gegen 17 Uhr fahren Sie nach Ralswiek. Abendessen im „Riff“ direkt am Jachthafen. In Ralswiek „treibt Störtebeker sein (Un)wesen“ – große Show mit großen Emotionen. Immer zwischen Juni und September. Wer Lust hat, gern besorgen wir die Tickets für Sie.

4. Tag: „Schiff und Bahn“.

Zunächst der „Rasende Roland“. Die legendäre Dampfeisenbahn, verbindet die Seebäder der Insel miteinander. Fahrt von Göhren nach Binz. Einige Stunden Zeit zum Bummeln. Auf der imposanten Kurhausterrasse laden wir zu Kaffee & Kuchen.

5. Tag: „Kreidefelsen und Mee(h)r “.

Mit dem Ausflugsschiff zur Kreideküste. Imposant die steilen Kreidefelsen. Der Königsstuhl ragt 118 Meter über das Niveau der Ostsee hinaus. Am Nachmittag bleibt Zeit für individuelle Wünsche. Strand, Bummeln, Radeln …

6. Tag: „Stralsund“.

Die Altstadt gehört zum UNESCO Welterbe. Empfehlenswert: ein Besuch im Ozeaneum. Am frühen Nachmittag beginnt Ihre Rückreise. Je nach Ihrem Wohnort erreichen Sie Ihr Zuhause zwischen 20 und 22 Uhr. Sie erlebten ein phantastisches Stück deutscher Heimat …

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5x Übernachtung und Frühstück in der Ferienanlage „Min Herzig“
  • 5x Abendessen und 1x Mittagessen
  • Programm, Bahn, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 27.06. - 02.07.2017   → 26.08. - 31.08.2017

Preise

im DZ (DU/WC) 713,–
Kinder bis 12 Jahre 549,–
Einzelzimmerzuschlag 125,–
Zuschlag Juni-August 80,–
Zuschlag Störtebeker Ticket Rang 1 11,-
Preisgruppe 3 14,-
Preisgruppe 2 22,-
Preisgruppe 1 30,-

 

Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
KINDHEITSTRÄUME
3 Tage Deutschlands Norden

Haben Sie schon einmal mitten in einem Indianerüberfall gesessen? Inmitten knallender Colts, galoppierender Rothäute, großer Explosionen und packender Zweikämpfe? Nein? Dann wird es Zeit! Das alles gibt es bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Träumen Sie sich in den Wilden Westen um 1870, zu Winnetou und Old Shatterhand!

1. Tag: „Miniatur Wunderland“

über Leipzig, vorbei an Berlin fahren Sie direkt nach Hamburg. Im Miniatur Wunderland erwartet Sie die weltgrößte Modellbahn Anlage. Unzählige Motive, teils stationär – teils bewegt sind eine echte Herausforderung für Fotografen. Außerdem ist die Anlage wirklich faszinierend auch für Leute die sonst nichts mit Modellbahn am Hut haben. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Neumünster.

2. Tag: „Winnetou“.

Am Vormittag locken die Strände der Ostsee. Sie fahren nach Timmendorfer Strand, Badesachen also nicht vergessen. Nachmittags dann nach Bad Segeberg. Um 15.00 Uhr beginnt die Geschichte um Winnetou und Old Shatterhand: Tscho-Tschi und dem Banditen Santer.... Rückkehr in Ihr Hotel am Abend.

3. Tag: „Hamburger Hafen“.

Am Vormittag in Hamburg Hafenrundfahrt. Hochinteressant! Gegen 13 Uhr beginnt dann Ihre Rückreise. Sie erreichen Ihr zuhause gegen 20 Uhr.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 2 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels in Neumünster
  • 1 x Abendessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ Derzeit keine aktuellen Termine. Bitte nennen Sie uns Ihren Wunschtermin.

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer (DU/WC) 389,–
Kinder bis 12 Jahre 199,–
Kindersonderpreis bis 14 Jahre im Zimmer mit 2 Vollzahlern 99,–
Einzelzimmerzuschlag 60,–

Almabtrieb im Zillertal
BAUERNMARKT – MUSIKANTEN – DAMPFEISENBAHN
6 Tage Zillertal

Von jeher spielte im Zillertal die Landwirtschaft eine große Rolle. Vor allem die Rinderzucht. Und schon immer wurden die Almabtriebe hier besonders farbenfreudig und ausgelassen gefeiert.

1. Tag: „Bauernhof“.

Nürnberg und München passieren Sie auf der Fahrt in Richtung Alpen. In Thaur besuchen Sie den Erbhof Blasig. Der Betrieb züchtet Kühe und ist im Obstanbau engagiert. Karl und Maria Gutleben bewirtschaften den Hof. Interessant zu sehen, wie in Tirol ein Bauernhof funktioniert. Anschließend Bauernjause aus eigener Produktion auf dem Hof. Am Nachmittag fahren Sie weiter ins Zillertal. Sie wohnen in ausgewählten Hotels.

2. Tag: „Dampfeisenbahn“.

Mit der Zillertaler Eisenbahn entdecken Sie in gemächlicher Fahrt das berühmteste Tal Österreichs. In Mayrhofen wartet wieder der Bus auf Sie.

3. Tag: „Almabtriebsfest“.

Von weitem schon hören Sie die Glocken der Kühe. Jedes Tier ist anders geschmückt. Bunt und phantasievoll. Ein ganz besonderer Festumzug. Und dann das Drumherum. Bauernmarkt, Musikgruppen und Trachtenvereine. Der ganze Samstag ein Festtag.

4. Tag: „Wandertag oder Busrundfahrt“.

Ihr Bergführer zeigt Ihnen während einer Wanderung die Schönheiten der Zillertaler Berge. Blumenübersäte Wiesen, mit etwas Glück Murmeltiere und Gemsen. Zu Mittag laden wir Sie in eine urige Almwirtschaft ein. Bequemer geht´s im Bus. Wer keine Lust auf wandern hat geht mit unserem Buspiloten auf Panoramafahrt. Sie können sich je nach Lust und Laune vor Ort entscheiden.

5. Tag: „Genusstag am Wilden Kaiser“.

Am nach Ellmau, im Norden grüßt der Wilde Kaiser. Die faszinierende Bergwelt bildet die Kulisse für den „Bergdoktor“ im Vorabendprogramm. Dann zum „Stanglwirt“ nach Going. Hier beim „Stanglwirt“ geben sich sonst die Stars und Sternchen, Kaiser und Weltmeister die „Klinke in die Hand“. Gemeinsames Mittagessen.

6. Tag: „Seefeld“.

Die erste Station Ihrer Rückreise ist Seefeld. Über den Scharnitzpaß gelangen Sie bei Mittenwald nach Bayern. Vorbei am Walchen- und Kochelsee, an München und Nürnberg erreichen Sie gegen 20 Uhr Ihren Wohnort.

Leistungen

5 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 5 x Übernachtung und Frühstück im Park Hotel
  • 5 x Abendessen, 1 x oder 3 x Mittagessen
  • Programm, Bahn und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 22.09. - 27.09.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:

6 Tage im DZ (DU/Wc) ........................799,–
Kinder bis 12 Jahre ...........................499,–
Einzelzimmerzuschlag .......................100,–

Südsteirisches Herbstfest
ZWISCHEN WEINBERGEN UND EDLEN LIPIZZANERN
5 Tage Steiermark

Weingärten, je nach Jahreszeit bunt wie ein Malkasten. Mischwälder, Kürbisfelder und Streuobstwiesen. Dazwischen schmale, kurvige Straßen die einen leicht die Orientierung verlieren lassen aber Gott sei Dank immer zu verträumte Weinlauben und sonnigen Terrassen führen. Ein Landstrich mit besonderen Menschen, herrlichen Weinen und köstlichen Gerichten. Ein Land zum Leben! Hier möchte man bleiben – wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für einige Zeit …

1. Tag: „Graz“
Vorbei an Regensburg und Passau erreichen Sie unser Nachbarland Österreich. Durch die Berge der Steiermark gen Süden. Die steirische Hauptstadt Graz ist Ihr Ziel. Die Grazer Altstadt wurde 1999 wegen ihres hervorragend erhaltenen Stadtkerns zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Geführter Spaziergang! Während Ihres Urlaubs wohnen Sie in Graz im Best Western Hotel.

2. Tag: „Südsteirische Weinstraße“
Bunt präsentieren sich Wälder und Weinhänge – Nebelschwaden ziehen aus den Tälern und lassen die Landschaft mystisch erscheinen. Reges Treiben bei der Ernte in den Weingärten. So schließt sich der Kreis im Weinjahr. Unterwegs Einkehr zur ausgiebigen Weinprobe.

3. Tag: „Weinfest Leibnitz“
Willkommen „In den besten Lagen der Südsteiermark.“, wo der Herbst so richtig gefeiert wird. Höhepunkt und krönender Abschluss der Herbstfeste der Südsteiermark ist das Südsteirische Herbstfest in der Weinstadt Leibnitz. Schmankerlstraße, Hobbykünstler, Showprogramme auf drei Bühnen und toller Festumzug mit Teilnehmern aus der Region, Slowenien und Kroatien.

4. Tag: „Lipizzaner“
Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der Weststeiermark liegt das Bundesgestüt Piber. Hier kommen die weltberühmten Lipizzaner her. Die Pferde der Spanischen Hofreitschule. Das Bundesgestüt Piber trägt dazu bei, ein wichtiges und lebendiges Kulturerbe Österreichs zu bewahren und eine der edelsten Pferderassen in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten. Führung und Kutschfahrt. Gemeinsames Mittagessen im Restaurant „Cabbalero“.

5. Tag: „Wörthersee“
Das so idyllisch gelegene Südufer des Wörthersees – erhält seine bezaubernde Charakteristik durch die beiden Kirchen auf der Halbinsel Maria Wörth, die „mitten“ im See liegend, das „HERZ VOM WÖRTHERSEE“ genannt wird! Jetzt im Herbst geht’s auch am Wörthersee gemütlich zu. Einige Zeit zum Verweilen bevor gegen Mittag Ihre Rückreise beginnt. Vorbei an Salzburg und München erreichen Sie gegen 20 Uhr Ihren Wohnort.

Leistungen

3 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 4 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels in Graz
  • 4 x Abendessen und 1 x Mittagssen
  • Programm und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 05.10.–09.10.17

Preise

Preise pro Person in Euro:

im Doppelzimmer (DU/WC) 639,–
Kinder bis 12 Jahre 399,–
Einzelzimmerzuschlag 100,–

Mandarinenernte …
HERBST AN DER DALMATINISCHEN KÜSTE
8 Tage Kroatien

Die dalmatinische Küste Kroatiens bildet mit ihren insgesamt 1185 vorgelagerten Inseln ein Paradies für Entdecker und Erholungsuchende. Den besonderen Reiz dieser Region macht die harmonische Verbindung von Naturschönheit und jahrhundertelanger Geschichte aus. Wunderschöne venezianisch geprägte Küstenstädte wie Split oder Dubrovnik und unberührte Nationalparks zählen zu den besonderen Schätzen Dalmatiens. Die Buchten und Strände der Makarska Riviera zählen zu den Top-Küstenabschnitten auf der ganzen Welt: Im Neretva-Tal reifen Millionen von Mandarinen. Im Oktober ist die Ernte. Überall wird gefeiert.

1. Tag: „Kroatiens Hauptstadt“.

Abholung zu Hause am frühen Morgen. Vorbei an Graz nach Kroatien. Am frühen Abend erreichen Sie Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens. Abendessen und Zwischenübernachtung im Raum Zagreb.

2. Tag: „Dalmatinische Küste“.

Richtung Süden an die Makarska Riviera. Wildromantisch präsentiert sich die Karstlandschaft. Während Ihres Urlaubs wohnen Sie im Wohlfühlhotel „Osejeva“, einem der besten Häuser Dalmatiens.

3. Tag: „Trauminsel“.

Brac – der steinerne Koloss unter den dalmatinischen Inseln. Die steilen Bergkämme ragen gewaltig empor. Die Insel zeigt sich unwegsam und zerklüftet: Große Karstflächen wechseln mit Schwarzkieferwäldern und Macchia ab. Zwischen der mediterranen Wildnis ragen hier und da die Kirchtürme uralter Ortschaften hervor. Zahllose Steinmauern, -wälle und -haufen zeugen vom zähen Ringen der Wein- und Olivenbauern um fruchtbaren Boden. Zwischendurch: Fischpicknick.

4. Tag: „Mostar“.

Symbol des Friedens. Sicherlich erinnern auch Sie sich an die feierliche Wiedereinweihung der alten Brücke in Mostar. Sie erstrahlt in alter Schönheit, die „Stari Most“, die alte Brücke, die die beiden Stadtteile verbindet. Enge Gassen winden sich durch den osmanischen Teil der Stadt. Orient mit all seinen Farben und Wohlgerüchen. Am Abend zurück nach Makarska.

5. Tag: „Dubrovnik“

natürlich ein Höhepunkt! „Die Perle der Adria“, „der Juwel des Mittelmeers“ – die Superlative überschlagen sich. Die alte Stadtmauer prägt das Bild der Stadt. Im Wesentlichen bestimmen die alten Festungen, integriert in die fast 2 km lange Mauer, den baulichen Charakter. Eine davon ist die älteste erhaltene ihrer Art in ganz Europa. Zunächst ausführliche Stadtführung. Anschließend Zeit für Ihren individuellen Bummel.

6. Tag: „Mandarinenernte“.

Am Vormittag ins Delta des Flusses Neretva. Bootsfahrt im wildromantischen Naturschutzgebiet des Neretva Deltas. Anschließend erleben Sie gemeinsam ein Mandarinenfest. Es gibt Mandarinenschnaps als Aperitif und bodenständigen Wein. Selbstverständlich werden Ihnen regionale Spezialitäten als Mittagessen serviert. Begleitet wird der Festschmaus von Musik und Unterhaltung. Anschließend können Sie Mandarinen pflücken und mitnehmen.

7. Tag: „Kvarner-Bucht“.

Entlang der kroatischen Küste fahren Sie in Richtung Istrien. Im Raum Kvarner-Bucht übernachten Sie ein letztes Mal. Gemeinsames Abendessen.

8. Tag: „Erinnerungen“.

Durch Slowenien nach Kärnten. Weiter vorbei an Salzburg und München führt Sie Ihre Rückreise. Zwischen 19 und 23 Uhr sind Sie wieder zu Hause. Ein Urlaub mit vielen Höhepunkten geht zu Ende.

Leistungen

7 Schumann Reisen TREUESONNEN

  • Fahrt im Fernreisebus oder Reisesprinter ab/an Haustür
  • 7 x Übernachtung und Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 7x Abendessen, 2x Mittagessen
  • Programm, Schiff und Eintrittsgelder laut Beschreibung
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

→ 14.10. - 21.10.2017

Preise

Preise pro Person in Euro:
im DZ (DU/Wc) .................................. 899,–
Kinder bis 12 Jahre ........................... 589,–
Einzelzimmerzuschlag ........................100,–

Genuss auf der Seiseralm
KASTELRUTHER SPATZENFEST
8 Tage Seiseralm - Besuch bei den Kastelruther Spatzen

Südtirol: Goldener Herbst und Goldene Stimmen

MIT DEN KASTELRUTHER SPATZEN AUF DER SEISERALM

Das Schlerngebiet, die Seiser Alm, Kastelruth – Heimat der „Spatzen“. Einmal  im Jahr, wenn der Herbst das Laub golden färbt, laden sie ein. Und Sie können dabei sein. Sie wohnen im Hotel „Steger-Dellai“, der besten Adresse auf der Seiser Alm. 

1. Tag, 1. Oktober 2017: „Alpenpanorama".

Frühmorgens Abreise ab Ihrem Wohnort. Über München und Kufstein erreichen Sie am frühen Nachmittag den Brenner. Weiter durch das Eisacktal nach Seis. Von hier geht es per Panoramagondel weiter auf die Alm. Eine prächtige Aussicht auf die Gipfel. Auf der Seiser Alm angekommen, Spaziergang zum Hotel. Willkommen im Hotel „Steger-Dellai“. Ihr Gepäck steht derweil schon an der Rezeption.

2. Tag, 2. Oktober 2017: „Die Seiser Alm“.

größte Almfläche Europas. Im Frühling und Sommer entfalten die blühenden Wiesen eine ungeahnte Farbenpracht. Das Wahrzeichen der Region, der über 2400 Meter hohe Schlern, erhebt sich direkt vor Ihnen. Kutschfahrt bis zu einer „altbäuerlichen Hütte“. Hier: Deftige Südtiroler Brotzeit. Am Nachmittag Spaziergang zurück zum Hotel.

3. Tag, 3. Oktober 2017: „Schloss, Gärten und Wein".

Die Gärten von Schloss Trautmannsdorf. Die Herbstsonne bringt die Gärten zum Leuchten. Lilafarbene und blaue Herbstastern, südländische Früchte und rot, gelb leuchtendes Laub wetteifert um die Gunst der Betrachter. Am Nachmittag nach Margraid an der Südtiroler Weinstraße.

4. Tag, 4. Oktober 2017: „Ganz nach Lust und Laune“.

nutzen Sie den heutigen Tag. Wandern, Spazierengehen oder verwöhnen lassen in der Wellnesslandschaft des Hotels. Ihr Reiseleiter steht Ihnen natürlich mit Rat und tat zur Seite. Vielleicht noch eine Kutschfahrt oder per Sessellift hinauf auf den Gipfel.

5. Tag, 5. Oktober 2017: „Bergkönigs Burg“.

Schloss Juval im Vinschgau, seit mehr als 30 Jahren der Sommersitz von Reinhold Messner, ist dem Mythos Berg gewidmet. Der berühmte südtiroler Bergsteiger brachte hier gleich mehrere Kunstsammlungen unter. Im weingut Unterortl probieren Sie die einzigartigen Bergweine und Brände des Juvaler Hügels. Herbstgenuss für alle Sinne.

 

6. Tag, 6. Oktober 2017: „Kastelruther Spatzen“.

Den Tag auf der Alm. Spazieren, wandern oder einfach nur die Sonne genießen. Am Abend nach Kastelruth zum Abendkonzert der „Spatzen“. Um 20 Uhr geht’s los. Wir haben für Sie beste Plätze reserviert. Mit 13 Echos, mehr als zehn Millionen verkauften Tonträgern, und sage und rund fünfzig Gold- und Platinauszeichnungen sind die Spatzen erfolgreicher als jede andere volkstümliche Musikgruppe.

7. Tag, 7. Oktober 2017: „Besuch beim Ötzi“.

m Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen ruht er gut gekühlt und hoffentlich sanft - 5300 Jahre alt ist Ötzi, der Mann aus dem Eis. Das Museum dokumentiert die örtliche Geschichte von der Alt- über die Mittelsteinzeit bis zur karolingischen Zeit mit der Reproduktion der Fresken der Kirche von Mals. Rekonstruktionen und interaktive Multimediastationen machen die Ausstellung sensationell. Ein tolles Finale.

8. Tag, 8. Oktober 2017: „Über die Alpen".

Gegen Mittag beginnt dann Ihre Heimreise. Eine phantastischer Urlaub geht zu Ende.

Leistungen

* Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür

* Schumann Reiseleitung

* 7x Übernachtung, Frühstück und Abendessen im Hotel Steger Dellai auf der Seiseralm

* 1x Mittagessen (Südtiroler Spezialitäten)

* Eintritt Kastelruther Spatzenfest

* Bergbahnen und Pferdekutsche

* Weinprobe beim Lageder

* 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

01.10. - 08.10.2017

Preise

im Doppelzimmer 1148,-
Kinder bis 14 Jahre 760,-
Einzelzimmerzuschlag 180,-

Ostfriesland neu entdeckt
25+2 Geburtstagsreise
4 Tage Ostfriesland neu entdeckt

Nun wird Schumann Reisen 27 Jahre alt. Am 1. Mai 1990 begann die "Schumann Reisen Story“. Eine Geschichte von großen Erfolgen und auch schmerzlichen Niederlagen. Eben Geschichten, die das Leben schreibt. Weit mehr als 1 Million Gäste schenkten uns seit dem ihr Vertrauen. Zum 25 jährigen Jubiläum entdeckten wir mit Ihnen den Schwarzwald neu, im Mai 2016 den Bodensee – nun erwarten Sie GROSSE MOMENTE im "exotischen" und so einzigartigen Ostfriesland. Der Nordwesten ist gar nicht so spröde und kalt - eher authentisch und warmherzig. In jedem Fall "schenken" wir Ihnen einen ganzen Geburtstagsstrauß an außer-gewöhnlichen Höhepunkten. Traditionsreiches wechselt sich ab mit Modernem; landschaftlichen Erlebnissen folgen kulinarische. Und auch die Blüten und der Duft des Frühlings kommen nicht zu kurz. Der Rhododendron Park Hobbie gilt als prachtvollster im Norden. Hier spielt die Ouvertüre der Reise. Kennen Sie Langeoog? Wir entdeckten die ostfrisische Insel auch kürzlich erst für uns. Eine Perle, soviel sei verraten. Also ein Tag auf der Insel. Der Besuch der Mayer Werft "neu" folgt die Geburtstagsparty in der Kesselschmiede der Werft "alt". Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Schiffe. Und zum Abschluss noch ein Meer. Das Zwischenahner Meer. Direkt am Ufer steigt unser Finale. Na? Lust auf Mee(h)r?

1. Tag, 28. April 2017: „Blütenrausch".

Am Morgen holen wir Sie von zu Hause ab. Gemeinsam im Reisebus gen Norden. Am frühen Nachmittag sind wir da. Familie Hobbie, deren Passion durchaus ein Beruf ist, empfängt uns in ihrem Allerheiligsten -  ihr Rhododendronpark ist Deutschlands größter und einer der schönsten ganz Europas. Seit knapp 90 Jahren "explodieren" hier die Blüten unterschiedlichster Arten von Azaleen. Das wird ein Auftakt und Fest für alle Sinne. Neben dem Augenschmauss kommt auch kulinarisches nicht zu kurz. Auftakt zu einer wunderbaren Reise durch den Nordwesten unseres Landes. Weiter am späten Nachmittag in Ihre Hotels in Leer und Papenburg. Abendessen und auch Zeit für Ihren individuellen Spaziergang.

2. Tag, 29. April 2017: „Inselparadies“.

Über 1.500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne. Ob leichte Brise oder Sturmwind - jede graue Wolke wird meist genauso schnell vertrieben wie sie gekommen ist. Kaum zu glauben, aber wahr: Wenn's auf dem Festland regnet, scheint auf Langeoog meist die Sonne. Die Nordsee schuf den 14 km langen natürlichen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft, die Gezeiten das einzigartige Wattenmeer. Übrigens UNESCO Weltnaturerbe. Heute geht´s also auf die Insel. Per Charterboot versteht sich. Dann entdecken Sie die schönste der ostfriesischen Inseln. Per Kutsche, Bahn und ein wenig auch zu Fuß. Zwischendurch Besuch in der Inselkirche. In und an der Strandhalle laden wir zur Langeoog - Strandparty. Leckereien aus Küche und Keller - friesisch herb und manchmal süß. Na klar, maritime Musik und Gesang sorgen für echte Inselfest - Stimmung. Am Abend, wenn die Sonne (hoffentlich glutrot) im Meer versinkt, entdecken wir das Meer nochmals vom Schiff aus. Die Gezeiten verändern den Blick. Sandbänke werden sichtbar, die vorher von der Nordsee meterhoch bedeckt sind. Zufluchtsorte für Robben. An Bord derweil zünftiges Abendessen. Erst nach Sonnenuntergang gehen wir an Land. Per Bus zurück in Ihre Hotels.

3. Tag, 30. April 2017: „Schiffbau".

Heute dreht sich alles um Schiffe. Schon in siebter Generation, seit mehr als 200 Jahren, werden in Papenburg Schiffe gebaut. In der Mayerwerft sind es heute vor allem die riesigen Kreuzfahrtschiffe, die jeden Besucher zum Staunen bringen. Exklusiv für die Schumann Geburtstagsgäste öffnet die Werft heute die Tore. Besuch und Führung, da wo die fahrenden Städte gebaut werden. Dann folgen wir dem Lauf der Ems, so wie die fertigen Kreuzfahrtriesen auch. Wir an Bord von MS Germania bis fast zur Mündung. Unsere Geburtstagsparty am Abend feiern wir in der Kesselschmiede der "Alten Mayerwerft". Hier wo zu früheren Zeiten die riesigen Schiffskessel gebaut wurden, steigt unsere traditionelle Gala der Reise. Immer ein Höhepunkt der Reise, ist doch klar.

4. Tag, 1. Mai 2017: „Abschiedsmeer".

Bad Zwischenahn am Meer. Als "Perle des Ammerlandes" wird das Zwischenahner Meer auch bezeichnet - und das sicherlich zu Recht. Eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft ist der drittgrößte Binnensee Niedersachsens beliebtes Ziel von Gästen von Nah und Fern. Nun also das Ziel unseres Reise Finales. Der schon traditionelle Abschiedsfrühschoppen steigt im und am Fährhaus, dem besten und romantischsten Haus am Platz, besser gesagt direkt am See. Am frühen Nachmittag beginnt dann die Heimreise. Eine einzigartige und auch etwas exotische Geburtstagsreise geht zu Ende. Eine Reise zwischen Blumen und Watt, zwischen Natur und Schiffsstahl. Was für Kontraste hält Ostfriesland bereit.

 

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus ab/an Haustür
  • Schumann Reiseleitung
  • 3x Übernachtung, Frühstück in ausgewählten Hotels
  • 3x Abendessen und 2x Mittagessen
  • Besuch mit Kaffee und Kuchen im Rhododendron Park
  • Schifffahrt zur und an der Insel Langeoog und auf der Ems
  • Inseltag mit Musik und Kulinarik auf Langeoog
  • Besuch und Führung in der Mayer Werft Papenburg
  • Geburtstagsgala in der Kesselschmiede
  • Finale in Bad Zwischenahn
  • 1/2 Doppelzimmer ohne Aufpreis

Termine

--> 28.04. - 01.05.2017

Preise

im Doppelzimmer 649,-
Einzelzimmerzuschlag 80,-
   

Reiseberichte der Geburtstagsreisen:

---> 25+1 Jahr Bodensee neu entdeckt

---> 25 Jahre Schwarzwald neu entdeckt

Frühlingsfest im Blütengrund
Feste Feiern mit Schumann Reisen
1 Tag im Blütengrund

Vor 25 Jahren feierten wir die ersten Feste unter Freunden, die nächsten finden übrigens im November kommenden Jahres statt. Vor mehr als 10 Jahren gab es das Große Schumann Reisen Sommerfestival. Diavorträge, Infoabende und Kochshows ergänzten den Reigen. Nun wollen wir mit Ihnen regelmäßig einen ganz besonderen Tag verbringen. Immer in besonders schönen Regionen unserer Heimat.

Auftakt im Blütengrund an Saale und Unstrut. Das 1. Schumann Reisen Frühlingsfest findet am 22. April statt. Die Naumburger Wein- und Sektmanufaktur steht praktisch an diesem Samstag exklusiv den Schumann Gästen zur Verfügung. Hunderte alte Obstbäume verwandeln zu dieser Zeit den Blütengrund in einen "duftenden Naturgarten". Musik und kulinarische Genüsse zum Frühling verwöhnen den Gaumen. Andreas Kirsch stellt die neuen Weine vor und wir informieren über die nächsten Reisen. Ein Frühlingsfest für Schumann Freunde - da müssen Sie dabei sein. Im kleinen Unkostenbeitrag für den Tag ist alles enthalten, Sie können also Ihr Geld zu Hause lassen. Wir bieten Ihnen auch einen Bustransfer ab Ihrem Wohnort an. Je nach Zustiegsort beträgt der Fahrpreis zwischen 9 und 49 €. Bei eigener An- und Abreise zahlen Sie lediglich den Unkostenbeitrag für den Tag.

Leistungen

  • Bustransfer ab/an Wohnort möglich
  • Mittagessen, Kaffee & Kuchen
  • Wein- und Sektproben
  • Alle Getränke
  • Schumann Reiseleitung, Programm, Musik

Termine

22. April 2017

Preise

39,- Unkostenbeitrag

Bustransfer Fahrpreise je nach Zustiegsort 9,- bis 49,-