Sommerfest auf der Saale

von Mitarbeiter Schumann Reisen

Schumann Reisen Sommerfest

Knapp 150 Gäste kamen zum Sommerfest an die Saale. Auftakt im Waldhotel am Stausee. Hier gab es die ersten kulinarischen Höhepunkte des Sonntags. Runderroulade mit handgemachten Thüringer Klößen und Rotkohl stand auf der Speisekarte. Am frühen Nachmittag hieß es dann Leinen Los MS "Saaleland". Das komplette Schiff gehörte an diesem Nachmittag den Schumann Gästen. Hausgebackener Kuchen vom Feinsten, die nächsten kulinarischen Höhepunkte, und handgemachte Musik. Dazu die wunderbare Landschaft am Hohenwartestausee - eine richtig tolle Kreuzfahrt. Knapp 4 Stunden über das Thüringer Meer. Für die richtige Stimmung an Bord sorgten die Musiker der Band "Brokat". So ging dann gegen Abend ein stimmungsvoller Sonntag, ein wunderbares Sommerfest zu Ende. Klar, 2018 gibt es die nächste Auflage. Dann heißt es wieder Sommerfest auf der Saale. 

Kaffee, Kuchen und Mee(h)r
Stimmungsdampfer
Ein Prosit der Gemütlichkeit
Beste Ausblicke

Zurück