Elsaß Genießer zurück

von Thomas Schumann

Eine Woche vom Feinsten

Ja das war wirklich Genuss pur. Eine echte Schlemmerreise. Elsässisch deftiges Essen wir Sauerkraut und hausgemachte Würste wechselten sich ab mit Gourmet Genüssen wie Fois Gras und Filet vom wilden Saibling. Edle Weine aus traditionsreichen Kellern und feinherbe Biere. Das Elsaß ist ein echtes Schlaraffenland. 

Natürlich gab neben den kulinarischen Genüssen auch Highlights abseits von Küche und Keller. Allein schon das Hotel, das Le Chambard in Kaysersberg, war die Reise wert. Die Schumann Gäste sahen Weinberge und Fachwerkdörfer aus verschiedensten Perspektiven. Per Bus, beim Spazieren oder aus der Vogelperspektive beim Ballonfahren. Mit 340 "Sachen" raste die Gruppe in Windeseile nach Paris. Dort ging die Schlemmerei weiter. Lunch - Cruise auf der Seine. Die Stadt der Liebe vom Fluss aus. 

In der größten Oldtimerausstellung, der Collection Schlumpf in Moulhouse, schlugen nicht nur Männerherzen höher. Und manch einer der Gäste hatten Freudentränen in den Augen, als die Gäste zum Selbstfahren eingeladen wurden. Einmal am Steuer eines Aston Martin, Bentley oder Ferrari - das werden die Gäste wohl nie vergessen.

Na klar, auch im nächsten Jahr gibt es wieder eine Schumann Reisen Geburtstagsreise im Sommer. Wieder einzigartig, wieder absolut exklusiv. 

Fois Gras vom Meisterkoch
Genuss aus dem Keller
Sonnenaufgang vom Ballon aus
Isenheimer Altar
Beim Bauern in den Vogesen
Gourmet auf der Seine
Traumhaftes Kaysersberg
Oldies zum Selbstfahren

Zurück